BEWERTUNG DES OBJEKTS PELAYO

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 31 mal gelesen
Geschrieben am 18.02.2009
Februar 2009
39
Webmaster (m)
 
Bewertungen
(4*)
(4*)
(4*)
(5*)
(4,5*)

Gesamtbewertung
(4*)
Das Pelayo ist ein Spanisches Restaurant mit eigentlich nur Tapas Angebot (wie halt in Spanien), es gibt zwar auch Paella, allerdings soll diese lt. Bekannten nicht die beste Wahl sein.
So hatten wir uns für einen netten Abend zu dritt 8 Tapas ausgewählt, die alle so zwischen 4 Euro und 6, 50 Euro für gute Portion lagen, einzig die großen Gambas in Öl und Knoblauch kosteten 10, 90 Euro (im Internet stehen die mit 9, 90 drin):
Wir probierten entsprechend alles mal aus, u. a. Hähnchenbrustspieße, maurische Lammspieße, Datteln im Speckmantel, eingelegte Artischockenherzen, vegetarisch gefüllte große Champignons Kartoffelkuchen mit Spinat (wirklich großes Stück!), frittierten Schafskäse und natürlich die Riesengarnelen.

Auch wenn die Portionen alle nicht so groß sind, waren wir alle insgesamt gut gefüllt. Auch wenn es alles gut war, fehlt mir an der spanischen Küche doch ein wenig der würzige Pepp (laut meiner Begleitung ist es aber typisch und in Spanien selbst nicht anders). Insbesondere die beiden Spieße hätte ich persönlich lieber gut gewürzt gehabt, aber mag wahrscheinlich auch jeder anders.

Das Restaurant ist recht modern mit eckigen Tischen und etwas stylisch eingerichtet, mir gefällt es gut. Die Bedienung ist freundlich und auch meist schnell.

Man sollte aber unbedingt reservieren! Auch als wir da waren, waren irgendwann alle Tische belegt (waren wohl auch vorher reserviert).

Das Getränkeangebot ist normal zu nennen, die Weinpreise für Glas (0, 1l teils 4, 90 Euro) oder Karaffen sind nicht gerade niedrig, man kann aber auch immer eine ganze Flasche oder günstigere Alternativen wählen).

Insgesamt fand ich es ganz nett und kann es von Speisen und Ambiente weiterempfehlen, auch wenn ich wohl eher kein großer Fan der Tapas Küche werde. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gut
angemessen
Ja, aber mit Einschränkungen

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN