BEWERTUNG DES OBJEKTS FAGUS-WERKE

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 53 mal gelesen
Geschrieben am 09.11.2011
November 2011
59
westeraccum (w)
 
Bewertungen
(4,5*)
(4,5*)

Gesamtbewertung
(4,5*)
Die Fagus-Werke wurden 2011 in die Liste der Weltkulturerbestätten der Unesco aufgenommen, weil sie der erste Industriebau im Bauhaus-Stil weltweit sind. Gebaut wurden sie von Walter Gropius. Sie sind das einzige industrielle deutsche Weltkulturerbe, in dem noch gearbeitet wird.
Man kann die Gebäude selbständig von außen besichtigen, bei einer Führung (im Werk nachfragen) kommt man auch in die Räumlichkeiten und erfährt viel über die Herstellung von Schuhleisten, die immer noch dort hergestellt werden. Die Führung war kostenlos.
Im ehemaligen Speicher sind eine sehenswerte Ausstellung über Gropius und die Firma Fagus und ein kleiner Shop untergebracht.
Als Besucher kann man auch die kleine Kantine nutzen, dort kann man zu sehr zivilen Preisen essen. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
sehr gut
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN