BEWERTUNG DES OBJEKTS NEUES GRüNES GEWöLBE

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 47 mal gelesen
Geschrieben am 18.05.2011
Mai 2011
59
westeraccum (w)
 
Bewertungen
(4*)
(5*)

Gesamtbewertung
(5*)
Das Neue Grüne Gewölbe befindet sich im wieder aufgebauten Dresdner Stadtschloss. Außerdem sind dort noch weitere Museen wie das Historische Grüne Gewölbe, das Kupferstichkabinett, die Türckische Kammer etc. untergebracht.
Im Neuen Grünen Gewölbe sind wunderbare Kunstwerke seit der Rennaissance in Vitrinen ausgestellt. Darunter findet man ganz außergewöhnliche Stücke wie den mit mehr als 100 Gesichtern versehenen Kirschkern, kostbare mechanische Spielereien und wertvolles Glas.
Höhepunkt der Sammlung sind die Werke des Goldschmieds Dinglinger, z. B. das goldene Kaffeezeug und ganz besonders der Hofstaat des Großmoguls. Das ist echtes Playmobil für Könige, mehrere hundert Figuren aus Gold und Edelsteinen.
Auch ein unschätzbar wertvoller grüner Diamant wird gezeigt.
Man kann Audioguides ausleihen, was sehr zu empfehlen ist, da man spannende Erklärungen zu vielen Objekten erhält. Auch werden Gruppenführungen angeboten.
Der Museumsladen im Schloss hat ein sehr gutes Angebot an Kunstbänden.
 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gut
angemessen
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN