BEWERTUNG DES OBJEKTS HOTEL-GASTHOF WILDE ROSE

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 41 mal gelesen
Geschrieben am 18.05.2011
April 2011
59
westeraccum (w)
 
Bewertungen
(4,5*)
(4,5*)
(4*)
(4*)
(3*)

Gesamtbewertung
(4*)
Der Gasthof wurde uns vom Stadtführer empfohlen und wir haben zweimal dort gegessen.
Das Ambiente ist altmodisch-gemütlich im Stil Eiche-rustikal.
Das Essen war sehr gut, sowohl der Spargel perfekt gegart als auch der Sauerbraten mit Rotkohl und Kloß hervorragend.
Es gibt ein Wilde-Rose-Bier und leckere einheimische Obstbrände, z. B. den selten anzutreffenden Haselnussgeist. Auch der Hauswein war gut.
Das Lokal wird von vielen Einheimischen besucht und liegt etwas abseits der Touristenströme, aber es lohnt sich dort zu essen. Man wird nicht so abgezockt wie an den Brennpunkten rund um das alte Rathaus und die Bedienung ist sehr freundlich.
Das Haus bietet auch Hotelzimmer an, die wir aber nicht gesehen haben. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
sehr gut
mäßig
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN