BEWERTUNG DES OBJEKTS GASTHOF WILLECKE

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 107 mal gelesen
Geschrieben am 17.01.2011
Januar 2011
59
westeraccum (w)
 
Bewertungen
(5*)
(4*)
(5*)
(5*)
(5*)

Gesamtbewertung
(4,5*)
Wir haben im Gasthof Willecke getagt und waren sehr angetan.
Schon das Frühstück war sehr gut, umfangreich und frisch mit sehr leckerem Rührei und einer großen Auswahl an Aufschnitt und Beilagen. Auch die Brötchen waren vielfältig und sehr gut, keine Aufbackware.
Die üblichen Tagungsgetränke wurden in den Pausen schnell wieder aufgefüllt.
Das Mittagessen hat und positiv überrascht. Hätte man vom äußeren Ambiente (altes Fachwerkhaus) eher dicke Soßen und Ähnliches erwartet überraschte uns die Küche mit leichten Speisen, die optisch hervoragend präsentiert wurden und auch geschmacklich nichts zu wünschen übrig ließen.
Der Tagungsraum war mittelmäßig gemütlich, wie das halt bei solchen Räumen ist, aber die Gaststube hat uns sehr gut gefallen: eine hervorragend gelungene Mischung aus alten Balken und modernem Ambiente mit einer langen Theke und einem kuscheligen Kamin.
Der Gastraum ist zwar Raucherbereich, aber durch den Einbau einer ganz modernen Lüftungsanlage störten die wenigen Raucher im Raum selbst beim Mittagessen nicht, einfach genial! Man roch wirklich nichts!
Es gibt weitere Räume für Gäste (u. a. einen großen Saal), im Sommer einen Biergarten und auch Gästezimmer, die wir aber nicht gesehen haben. Auch bietet man für Gruppen Kutschfahrten zu einer Hütte an.
Die Preise waren zwar relativ hoch, aber angemessen.
Ich würde den Gasthof auch für eine gemütliche Einkehr nach eienr Wanderung durch die sauerländer Berge empfehlen, die Wanderwege beginnen z. T. direkt am Haus.
 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gut
etwas überhöht
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN