BEWERTUNG DES OBJEKTS HOHMANNS BRAUHAUS

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 67 mal gelesen
Geschrieben am 17.01.2010
Januar 2010
47
denmark (m)
 
Bewertungen
(1*)
(1*)
(2,5*)
(2*)
(2*)

Gesamtbewertung
(2*)
Der Gastraum im oberen Bereich ist sauber und ansprechend eingerichtet.

Der Toilettenbereich roch "sehr streng". Sauberkeit auf der Damentoilette lässt zu wünschen übrig. "Außen hui und Innen pfui."

Das Essen schmeckte sehr nach Fertiggerichten, Tütensoße und Dosenchampignons.
Bevor das Essen bestellt wurde, fragten wir nach den Champignons, ob diese frisch sind. Dies wurde bestätigt. Als wir das Essen erhielten waren aber Dosenchampignons auf dem Teller.

Nachdem wir unsere Beschwerde mitgteilt hatten, wurde uns eine Schale mit frischen Champignons gezeigt. Der Unterschied zwischen frischen Champignons und Dosenchampignons ist uns aber bekannt und man kann es schon sehen und riechen.

Das Essen schmeckte Kantinenähnlich.

Über eine Jacke, welche wir über einen Stuhl gelegt hatten, wurde braune Soße beim Servieren verschüttet. Dies bemerkten wir erst, nachdem wir das Essen bezahlt hatten. Wir fragten nach einem Lappen, bekamen diesen und die Bedienung zog sich mit einer flüchtigen Entschuldigung sofort zurück.

Bezüglich einer Entschädigung wurde nicht ein Wort verloren (Reinigungskosten o.ä.).


 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
mäßig
mäßig
Ja, aber mit Einschränkungen

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN