BEWERTUNG DES OBJEKTS EISCAFE CREME / CAFE KLATSCH

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 61 mal gelesen
Geschrieben am 05.08.2009
Juni 2009
39
Webmaster (m)
 
Bewertungen
(4*)
(4,5*)
(4*)
(4*)
(3,5*)

Gesamtbewertung
(4,5*)
Ich weiß nicht, wann ich das erste Mal im Eiscafe Creme war, es gibt es schon ewig und befindet sich direkt in der Essener Innenstadt, allerdings ruhig am Salzmarkt, dem Seitenplatz vom riesigen Kennedyplatz.
Warum das Cafe einen Doppelnamen hat (steht auch noch "Cafe Klatsch" dran und auf den Karten) weiß ich nicht, seit 15 Jahren kenne ich es nur als Eiscafe Creme.

Trotz der optimalen Lage haben sich die Preise kaum verändert, das eher einfachere Ambiente allerdings auch nicht, dafür ist der Außenbereich seit 2-3 Jahren deutlich gewachsen.
Das Angebot hat sich leicht nach unten verändert (warme Speisen teils raus, wie man an den 15 Jahre alten abgeklebten Karten sehen kann ;-) ).
Was geblieben ist, ist das tolle Eis und die wirklich großen Becher, ich bestelle eigentlich so gut wie immer den "Großen Erdbeerbecher", aber nur mit Vanilleeis (sonst halb Vanille 7 halb Erdbeer), wirklich sehr gut, genau wie auch die anderen Angebote, die auch schön dekoriert sind.

Preise haben sich auch nur sehr wenig in der ganzen Zeit nach oben angepasst, der große Erdbeerbecher kostet heute 5, 20 Euro, eine größere Kugel Eis müsste bei 0, 75 Euro liegen.

Wenn ich in der Innenstadt bin und nett Eis essen möchte, ist das Eiscafe Creme meine erste Wahl! 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gut
mäßig
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN