BEWERTUNG DES OBJEKTS CHOPSTIX

Selbst dieses Objekt bewerten
Infos zum Objekt
Objektbewertung und Zeitpunkt
Diese Bewertung wurde bisher 59 mal gelesen
Geschrieben am 03.08.2009
Juli 2009
39
Webmaster (m)
 
Bewertungen
(4,5*)
(4,5*)
(4*)
(5*)
(4,5*)

Gesamtbewertung
(4,5*)
Wir hatten uns kurzfristig entschieden am Samstag Abend zu einem Asiaten zu gehen und wollten einfach mal das Chopstix ausprobieren, von dem wir schon viel gutes gelesen hatten.
Eine Reservierung wäre an dem Tag auch nicht nötig gewesen, es waren nur einige Tische belegt. Das Restaurant ist hauptsächlich in sehr dunklen Holztönen gehalten und mit asiatischen Schriften und "alten Fundstücken" dekoriert, allerdings nicht wie beim 08/15 Chinesen kitschig sondern moderner gestylt. Es sah dort alles super sauber aus, allerdings klebte der Parkettfußboden im vorderen Bereich ordentlich...

Man kann sich entweder ein A-La-Carte Gericht aussuchen (Hauptgericht so 10-12 Euro) oder man wählt das große Buffet, was abends sehr günstige 12, 90 Euro kostet!

Dafür kann man von den fertigen Speisen, Vorspeisen, Nachspeisen wie gebackene Ananas und Banane, anderes "Fingerfood" nehmen, es gibt aber auch eine kleine Sushi Auswahl und die Möglichkeit sich mongolisch auf heißer Platte die Sachen frisch zubereiten zu lassen.
Die Auswahl ist hier natürlich beim Fleisch nicht so groß wie z. B. bei Mongo's (Schwein, Pute, Rind, Fisch, Muscheln, Gambas und noch ein bis zwei Sachen), die Gemüsezutaten sind aber mehr als ausreichend, auch das Soßenangebot ist Klasse, zudem kann man diese auch noch variieren lassen, z. B. aus der Knoblauch-Soße eine scharfe Knoblauch-Chillie Soße machen lassen. Die Zubereitung ging sehr schnell und das Essen war überraschend sehr heiß (Vorsicht, wenn man vorher die kälteren fertigen gegessen hat!), meine selbst getroffene Auswahl schmeckte überraschend sehr gut (eigentlich sinnlos zusammengewürfelt).

Auch die Auswahl der fertigen Speisen ist jetzt nicht so riesig, langt aber allemal und war geschmacklich auch gut bis richtig sehr gut!

Getränke sind eine normale Auswahl zu normalen Preisen: Bier/Radler 0, 5l = 3, 50 Euro; Thailändisches Bier aus Flasche 2, 80 Euro und 0, 3L Cola und Co bei 2, 30 Euro.

Die Bedienung war normal nett und normal schnell (getränke gingen flott) und man bemühte sich alles gut zu erklären (insb. mongolisch).

Mittagstisch Buffet:
Was ich jetzt nicht getestet habe, aber was preislich der Hammer sein müsste, wenn Auswahl und Qualität so wie abends sind:
Das Mittags-Buffet kostet inkl. Sushi gerademal 5, 90 Euro und das mitten im Ausgeh Stadtteil Rüttenscheid!!

Geschmack war gut bis sehr gut, Auswahl ok, vom Preis-/Leitungsverhältnis sehr gut! Daher klare Empfehlung von mir für das Chopstix!!
 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
sehr gut
angemessen
Ja, ohne Einschränkung

Selbst dieses Objekt bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN