Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Hapag-Lloyd Express (HLX) mit neuen Flugstrecken ab München und Stuttgart

30.08.2005 (Hannover):
Die zum TUI-Konzern gehörende Billigflieger Airline Hapag-Lloyd Express, kurz HLX, baut ihr Angebot von Süddeutschland weiter aus und nimmt Mitte Dezember von München und Stuttgart je zwei neue Verbindungen auf.

Von München aus werden 3 x wöchentlich Neapel und 2 x wöchentlich Bari, die Hauptstadt der italienischen Region Apulien, angeflogen. Das HLX Streckennetz aus Stuttgart wird um die Nonstop-Verbindungen nach Stockholm und Mailand-Malpensa erweitert. Damit bietet HLX die einzige Nonstop-Verbindung zwischen Stuttgart und der skandinavischen Metropole an. Im Winterflugplan 2005/06 bedient HLX von Stuttgart aus insgesamt 11 Ziele, alle nonstop.

Buchbar sind die neuen Verbindungen ab Dienstag, den 30. August, 18:00 Uhr. Bei telefonischen Reservierungen oder Buchungen in einem der 11.000 angeschlossenen deutschen Reisebüros wird eine Gebühr von 7,50 Euro pro Person und Strecke erhoben.
[HLX, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN