Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Frankreich und Belgien veröffentlichen Listen mit Schrott-Fluggesellschaften

29.08.2005 (Paris, Brüssel):
Die zivile Luftfahrtbehörde Frankreichs hat zum ersten Mal die Liste der internationalen Fluggesellschaften veröffentlicht, die grundsätzlich keine Start- und Landeerlaubnisse für Frankreich mehr bekommen. Auch eine US amerikanische Gesellschaft ist überraschend auf der im Internet veröffentlichten 'schwarzen Liste' der Direction générale de L'Aviation civile (DGAC):

  • Air Koryo aus Nordkorea
  • Air Saint-Thomas aus den USA
  • International Air Service aus Liberia
  • Lineas AER aus Mosambik (LAM) und
  • Phuket Airlines aus Thailand.
  • Transairways aus Mozambique.


Frankreich ist das dritte europäische Land nach Großbritannien & Schweden, das seine schwarze Liste veröffentlicht.

In Belgien stehen ausschließlich Luftfracht Transportairlines auf der schwarzen Liste. Passagierflieger hingegen keine.

In England ist die Liste bereits seit Januar 2004 öffentlich (wir berichteten). Die entsprechende Meldung mit den Namen der in Großbritannien verbotenen Flieger finden Sie hier.

Quelle: [DGAC, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN