Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

TUI bietet Magic Life Club Urlaub nun auch in Großbritannien an

29.08.2005 (Hannover):
Waren die Clubs der 100% TUI Tochter 'Magic Life - Der Club' bisher fest in deutschsprachiger Hand, könnte man in Zukunft befürchten, dass hier saufende und randalierende Engländer ein Wörtchen mitreden könnten. Vom reichhaltigen Frühstücksbuffet könnte schnell amerikanisches Frühstück (Weißbrot, wenig Aufschnitt, Tee, Hamm and Eggs) werden. Was der deutschsprachige Urlauber fürchten könnte, erfreut hingegen den Aktionär, denn Hintergrund ist, dass TUI erstmals die Magic Life Clubs über Thomson (TUIs bekannteste Marke in England) auch stärker auf dem Markt in Großbritannien offerieren will. Bisher wurden die Clubs weitgehend nur über TUI (Österreich und Deutschland) bzw. Imholz (TUIs Marke in der Schweiz) offeriert.

'Neben Österreich und Deutschland haben wir für unsere All Inclusive Clubmarke Magic Life klare Wachstumsziele in anderen europäischen Märkten', sagt TUI Hotelchef Karl J. Pojer anlässlich des Einstiegs der österreichischen Clubtochter in England. Gerade ist ein gemeinsamer Katalog mit der TUI Tochter Thomson für die Sommersaison 2006 erschienen. Neun Clubs in der Türkei, Tunesien, Griechenland und Ägypten werden in der Broschüre präsentiert. Inhaltlich wurde das erfolgreiche All Inclusive Konzept eins zu eins übertragen. 'Im englischen Markt gibt es derzeit kein vergleichbares Produkt', weiß Pojer. 'Wir sind davon überzeugt, dass das Angebot rege Nachfrage schaffen wird'. Der Name Magic Life sei in England zu hundert Prozent kompatibel, da nicht erklärungsbedürftig. Thomson als etablierte, bekannte Marke wird zudem von Anfang an Vertrauen schaffen, ist auch Magic Life Geschäftsführer Dr. Andreas Karsten überzeugt. Die Serviceleistungen im Zielgebiet werden komplett vom Thomson Service übernommen. Auch im Flugbereich werden Synergien erzielt: Die unter ehmenseigene Airline Thomsonfly deckt rund 90 Prozent des Flugangebots ab.

Info: Magic Life ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der TUI AG. Die Clubmarke ist mit 15 Prozent Marktanteil am Pauschaltourismus Marktführer in Österreich. Im vergangenen Jahr reisten rund 300.000 Gäste mit dem Clubunternehmen. Annähernd 100.000 Gäste kommen allein aus Deutschland. Magic Life ist im mittleren bis gehobenen Clubsegment positioniert. Mit ihren unterschiedlichen Club-Konzepten strebt TUI eine optimale Ausschöpfung des Clubmarktes in allen Preis- und Qualitätssegmenten an.
[TUI, Hotelkritiken]


[TUI, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 08 / 2005

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN