Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 05 / 2005

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Marriott Executive Apartements Sao Paulo in Brasilien neu eröffnet

16.05.2005 (Frankfurt a. Main):
Modellbild der neuen Marriott Executive Apartements Sao Paulo (c) MarriottMarriott International hat Mitte dieser Woche das erste Haus der Marke Marriott ExecutiveApartments im brasilianischen Sao Paulo eröffnet. Eigentümer dieser ersten Marriott-Anlage für Langzeitaufenthalte in Lateinamerika ist EAS. Die Marriott Executive Apartments Sao Paulo liegen in Vila Nova Conceicao, einem ruhigen Wohngebiet von Sao Paulo, gut erreichbar vom Geschäftszentrum der Stadt. In Laufnähe befindet sich der Ibirapuera Park, ein Wahrzeichen der Stadt. Der Guarulhos International Airport ist 45 Fahrminuten entfernt.

Das Hotel bietet 114 möblierte und großzügig gehaltene Studios und Appartements, mit voll eingerichteten Küchen inklusive Mikrowelle, Geschirrspüler und moderne Waschmaschinen auf jedem Flur. Neben einem Coffee Shop und einem Restaurant stehen den Gästen der Marriott Executive Apartments Sao Paulo auch Freischwimmbecken, Sauna und modernes Fitness Center zur Verfügung. Geschäftsreisende finden ein 24-Stunden Business Center und flexible Veranstaltungsmöglichkeiten sowohl für Konferenzen als auch private Feiern vor.

'Wir sind stolz über die Einführung der Marriott Executive Apartments in Lateinamerika,' erläutert Bill Scanlon, Regional Vice President of Sales and Marketing für die Karibik und Lateinamerika. 'Durch die ständige Ausweitung der Weltwirtschaft steigt auch die Nachfrage für hochwertige Luxusappartements für diejenigen Geschäftsreisenden, die für eine längere Zeit in einer anderen Stadt leben müssen.'

Marriott International ist mit 11 Appartementanlagen für Langzeitgäste derzeit in Hongkong, Mumbai, Prag, Budapest, Brüssel, Dubai, Tokio, Bangkok, Shanghai und London vertreten. Bereits in Bau sind die Marriott Executive Apartments Peking mit 224 Einheiten (2005), die Marriott Executive Apartments Bahrain mit 95 Einheiten (2006) und Marriott Executive Apartments Doha mit 120 Einheiten (2007).  Marriott Executive Apartments stellen hochwertige, elegant ausgestattete Wohnungen für Geschäftsreisende, die sich für längere Zeit in einer anderen Stadt oder im Ausland aufhalten, zur Verfügung. Die Häuser sind an  zentralen, innerstädtischen Plätzen und in einem angenehmen Umfeld gelegen. Sie bieten dem Gast alle Annehmlichkeiten eines Hotels sowie wohnliche Ausstattung verbunden mit großer Bewegungsfreiheit und Privatsphäre. Sie verfügen über Studios oder Ein- bis Drei-Zimmer-Appartements mit voll eingerichteter Einbauküche, geräumigen Arbeitsbereich u.v.m. Zu den Serviceleistungen zählen etwa Rezeption/Sicherheitspersonal, mindestens zwei Mal pro Woche Zimmerservice inklusive Bettwäsche-Wechsel, Business Service, Getränke- und Restaurantservice sowie in den Morgenstunden kostenfreier Kaffee/Tee in der Lobby, wo auch die Briefkästen der einzelnen Wohneinheiten sind. Meist sind ein Fitnesscenter, oft auch ein Schwimmbad integriert.

Marriott International Inc. mit Sitz in Washington D.C. ist eine führende Hotelkette mit über 2.600 Häusern in 66 Ländern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt etwa 133.000 Angestellte.

[Marriott, Hotelkritiken, Bild: Marriott]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 05 / 2005

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN