Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 01 / 2005

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

aktuelle Reisehinweise für Inselstaaten Malediven & Seychellen

11.01.2005 (Berlin):
Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes in Berlin für die Region in Asien. Hier die aktuellsten Hinweise für die beiden Inselparadiese:

Malediven

Vor der indonesischen Insel Sumatra hat sich am 26.12. ein starkes Seebeben ereignet. Die vom Beben ausgelöste Flutwelle richtete auch auf den Malediven Schäden an. Viele Atolle sind betroffen. Das Ausmaß der Schäden ist derzeit nicht exakt feststellbar, weil vielfach Kommunikationswege noch unterbrochen sind.

Die zuständige deutsche Botschaft in Colombo/Sri Lanka hat einen Krisenstab eingerichtet. Sie betreut, soweit möglich, die betroffenen Deutschen vor Ort.

Reisen in die betroffenen Gebiete sind aufgrund der aktuellen Situation besonderen Unwägbarkeiten ausgesetzt. Touristen, die bereits Reisen in die Region gebucht haben, sollten vor Abreise zunächst Kontakt zu Ihrem Reiseveranstalter bzw. der Fluggesellschaft aufnehmen (Telefonnummern s.u.).

Weitere Hinweise:
Auf den Malediven ist jeglicher Rauschgiftbesitz strikt verboten. Verstöße können selbst bei geringen Mengen schwere Strafen zur Folge haben. Auch Touristen wurden bereits zu lebenslanger Haft verurteilt. Auf den Malediven ist der Islam (sunnitischer Richtung) Staatsreligion. Jegliche christliche Missionstätigkeit oder missionsähnliche Veranstaltungen sind untersagt.

Der Verkehr zwischen den maledivischen Inseln wird mit Booten und Wasserflugzeugen abgewickelt. Beratung durch örtliche Reiseveranstalter ist empfehlenswert.

Seychellen

Vor der indonesischen Insel Sumatra hat sich am 26.12. ein starkes Seebeben ereignet. Die vom Beben ausgelöste Flutwelle richtete auf den Seychellen nach bisherigen Erkenntnissen nur geringe Schäden an.

Touristen wird dennoch empfohlen, sich vor Reisen auf die Seychellen gezielt bei den jeweiligen Reiseveranstaltern zu erkundigen, ob ein Aufenthalt am gewünschten Zielort möglich ist.

Die Telefonnummern wichtiger Reiseveranstalter finden Sie hier:

TUI     0511 / 567 80 00
Thomas Cook     0800 / 999 2424
Rewe-Pauschaltouristik (ITS, Tjaereborg, Jahn, LTUplus)  02203 / 42 800 oder 02203 / 42 850
Öger Tours      01805 / 2866 und 01805 / 351035
LTU     0211 / 94 18 888
FTI Touristik   01805 / 38 43 00 oder 089 / 24 44-73234
ID Reisewelt & Suntravel        03491 / 40 73 74
Dertour & Meier's Weltreisen    069 / 9588-5999 und 069 / 9588-2770
Tischler Reisen 08821 / 9317-44 und 08821 / 9317-10
[AA, Hotelkritiken]
 

[AA, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 01 / 2005

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN