Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 12 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

TUI stellt Reisen nach Phuket und Sri Lanka bis Ende Januar ein

29.12.2004 (Düsseldorf):
Die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, wird aufgrund der Flutwelle in Südostasien bis einschließlich 31. Januar 2005 keine Urlauber mehr nach Phuket (Thailand) und Sri Lanka bringen. Urlauber, die für diesen Zeitraum eine Reise zu diesen Zielen geplant hatten, werden aktiv von TUI informiert. Ihnen wird eine kostenlose Umbuchung in andere Länder angeboten. Anfang Januar wird diese Entscheidung erneut überprüft. Für die Malediven gilt weiterhin, dass alle Reisen bis 31.12.2004 abgesagt wurden.

Für Rückfragen wurde eine telefonische Kunden-Hotline eingerichtet. Die TUI ist täglich von 08.00 bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer 0511/567-8000 zu erreichen. Darüber hinaus erhalten TUI Gäste weitere Informationen in ihrem zuständigen Reisebüro.
[TUI, Hotelkritiken]
 

[TUI, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 12 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN