Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 11 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

TUI erhebt für neu gebuchte Reisen ab Dezember Kerosinzuschlag

29.11.2004 (Hannover):
Wie heute von der Konzernzentrale in Hannover mitgeteilt wurde, wird die TUI für die laufende Wintersaison von Flugpauschalreisenden einen Kerosinzuschlag erheben. Die mit TUI zusammen arbeitenden Fluggesellschaften haben in den vergangenen Tagen und Wochen angekündigt, das ein Treibstoffzuschlag aufgrund des Rekordniveaus für Rohöl und Kerosin notwendig geworden ist. Seit der Kalkulation der Winterflugpreise vor sechs Monaten sind die Kosten für Kerosin um rund 40 Prozent gestiegen. Die TUI sieht sich daher gezwungen, diese Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaften an die Urlauber weiter zu geben.

Der Zuschlag wird ab dem 1. Dezember 2004 für alle neu gebuchten Flugpauschalreisen erhoben. Er gilt ausschließlich für Reisen in der laufenden Wintersaison, also für alle Abreisen bis Mitte April 2005. Für alle bereits in der Vergangenheit getätigten Buchungen gilt der Zuschlag nicht. Für die Sommersaison 2005 kann ein Zuschlag nicht ausgeschlossen werden. Eine Entscheidung darüber hängt von der weiteren Entwicklung der Rohöl- und Kerosinpreise in den nächsten Wochen ab.

Im einzelnen betragen die Treibstoffzuschläge 5 Euro pro Person und Flugstrecke für Kurz- und Mittelstreckenflüge sowie sechs Euro für die Fernstrecke (Charter- und Linienflüge). Einzige Ausnahme: Für Flüge nach Dubai - ins Land des immer sprudelnden Öls - beträgt der Zuschlag sogar sieben Euro pro Person und Strecke.
[TUI, Hotelkritiken]
 

[TUI, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 11 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN