Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 11 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Noch Animateure u. Gästebetreuer gesucht - Job Day in Leipzig

15.11.2004 (Hannover, Nienhagen):
Wie das Berufsportal animateure.de berichtet, werden weltweit für März bis November 2005 noch mehr als 2000 Gästebetreuer und Animateure gesucht. Die Personalplanungen laufen bei den Reiseveranstaltern und Touristikunternehmen wie TUI, Rewe Touristik, Club Med und Alltours Flugreisen auf Hochtouren.

Wöchentlich finden in den deutschen Großstädten dazu die so genannten 'Auswahl-Castings' statt.  Hier werden die Interessierten 18-34 jährigen Bewerber auf Herz und Nieren getestet, ob sie den Alltagsbelastungen und dem Urlauber-Stress im Ferienclub auch Stand halten werden. Bei den meisten Vorstellungsgesprächen muss man neben Teamarbeit auch 2-3 Minuten etwas auf-bzw.vorführen. 'Dabei ist nicht das Ziel, einen neuen Megastar zu finden. Vielmehr wird dadurch die Spontanität getestet' so Jana Swierczek von FROG Entertainment, der Betreibergesellschaft des Berufsportaks.

Gesucht werden Sport, Musik, Fitness, Show und Kinderanimateure. 'Einer der wichtigsten Vorrausetzungen für den Job ist neben der Belastbarkeit die Flexibilität und Dienstleistungsbereitschaft' verrät Swierczek, Ein normaler Arbeitstag im Club endet selten unter 12 Stunden. Den Weltrekord in  Langschlafen und Dauersonnen wird man als Animateur/in nicht aufstellen können. Bei 6 Arbeitstagen in der Woche verdient man als Neuanimateur/in zwischen 500 und 700 Euro.

3. ani-Job-Day auf der Touristik und Caravaning in Leipzig

Interessierte Bewerber haben vom 17.11.-21.11.04 bei der Messe Touristik und Caravaning in Leipzig erstmalig die Möglichkeit, in Halle 4 Stand C18, direkt mit den potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten und vielleicht auch seinen Traumjob mit nach Hause zu nehmen. Dazu könnte man seine  Bewerbungsmappe mitbringen oder vor Ort einen Bewerbungsbogen ausfüllen. Neben den verschiedenen Informationsveranstaltungen wird auf der Bühne in Halle 4 der zur TUI gehördende Reiseveranstalter 1-2-FLY, mit seinem extra eingeflogenem Animations-Team, Showeinlagen darbieten und für die richtige Clubstimmung sorgen.

Auf der 'Touristik & Caravaning International' Messe präsentiert dabei die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, zusammen mit 1-2-FLY und dem Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub ROBINSON im Rahmen der '3. ani-job-days' ihr Unternehmen als Arbeitgeber. Täglich um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr erhalten Interessierte einen Einblick in die einzelnen Unternehmensstrukturen und Einstiegsmöglichkeiten für den Sommer 2005. Eine offene Podiumsdiskussion um 17:00 Uhr erörtert Fragen zum Thema 'Touristische Animation'.

Während eines speziellen Animateur-Castings am letzten Messetag, dem 21. November, sucht die TUI Service AG Animateure für die Sommersaison 2005, so genannte TUI Family Guides. Die Family Guides werden vorwiegend in der Kinder- und Sportanimation eingesetzt. Die Bewerber sollten zwischen 21 und Anfang 30 Jahre alt sein und möglichst Erfahrungen in den Bereichen Pädagogik, Animation oder Freizeitgestaltung haben. Wichtige Eigenschaften für den Beruf des Animateurs sind Teamfähigkeit, Anpassungsvermögen, Menschenkenntnis sowie Belastbarkeit und Flexibilität. Die Ausbildung erfolgt im Frühjahr 2005.

Ermäßigte Tageskarten gibt es unter www.anijob.de

[Frog, ots, TUI, Hotelkritiken]
 

[Frog, ots, TUI, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 11 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN