Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 10 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

LTU zur Airline mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis gewählt

18.10.2004 (Düsseldorf):
Erneut ist es der Düsseldorfer Airline LTU gelungen, durch Qualität, Service und ein sehr gutes Preis-Leitungsverhältnis zu überzeugen. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Clever Reisen wurden fünf deutsche Fluggesellschaften mit dem Schwerpunkt 'Ferienflug' im Hinblick auf ihr Service-Angebot und die dafür verlangten Preise überprüft. Unter dem Motto 'Ferienflieger - Wer ist der Beste' standen dabei neben Bordverpflegung und  Gepäckservice auch Kindersicherheit und Bonusprogramme im Fokus der Tester. LTU setzte sich an die Spitze und erhält somit das Prädikat 'Airline mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis'.

Als einzige der getesteten Fluggesellschaften wurde LTU von der Zeitschrift Clever Reisen (Ausgabe 4/2004) mit der Note 'sehr gut' ausgezeichnet. Unter die Lupe genommen wurden die Über- und Sportgepäckraten, Vorabend Check-In, die Bordverpflegung, angebotene Klassen und Sitzabstand und natürlich die Kindersicherheit und ins Verhältnis zum Flugpreis gesetzt. Sechs Mal erhielt LTU in den untersuchten Rubriken fünf oder mehr Punkte und stellt somit ihren guten Qualitätsstandard zu marktgerechten Preisen unter Beweis.

Die Airline überzeugte die Tester unter anderem durch ihren flexiblen Gepäckservice. Neben dem regulären Freigepäck können LTU Gäste auch ihr Sportgerät, wie Fahrrad, Surfboard oder auch Tauchgerät, gegen einen geringen Aufpreis mit in den Urlaub nehmen.

Volle Punktzahl erhielt auch das Flug-Bonus-Programm der LTU. Denn bei den LTU REDPOINTS stehen Sammel- und Einlösemöglichkeiten im Vergleich mit anderen Airlines in einem sehr guten Verhältnis.

Darüber hinaus erhielten die zahlreichen LTU Service- und Vielfliegerkarten wie LTU 6ER und JAHRESCARD eine sehr gute Wertung. Mit den LTU CARDs können sich Gäste Preisvorteile sichern und genießen darüber hinaus noch weitere Vorzüge.  

Einen Bonuspunkt erhielten der rot-weißen Flieger in der Kategorie 'Klassen und Sitzabstand'. Hier konnte die neue LTU European Comfot, die ab November 2004 auf allen Kurz- und Mittelstreckenflügen angeboten wird, die Spitzenposition erringen. Neben einem um fast zehn Zentimeter gegenüber der Economy Class erweiterten Sitzabstand kommen LTU European Komfort Gäste in den Genuss weiterer exklusiver Services.

Ohne Konkurrenz kann LTU im Clever Reisen Test beim Thema Kindersicherheit punkten. Als erste deutsche Fluggesellschaft akzeptiert die Traditionsairline ab dem 1. November 2004 auf allen Flugzeugen ihrer Flotte Kindersicherungssysteme von 'Luftikid' und 'Maxi Cosi'. Diese Sicherungssysteme können während des gesamten Aufenthalts an Bord genutzt werden - also auch bei Start, Turbulenz und Landung. Damit erhöht LTU die Sicherheit der Kinder an Bord ihrer Flugzeuge entscheidend und setzt einmal mehr Maßstäbe in punkto Flugsicherheit.

Insgesamt stehen die Leistungen der Airline in einem guten Verhältnis zum angebotenen Preis und machen die LTU Fluggesellschaft nach Einschätzung der Clever Reisen Redakteure zur 'Airline mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis in Deutschland'.
[LTU, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 10 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN