Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 07 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

LTU bietet nächstes Jahr Billigflüge nach New York an.

25.07.2004 (Düsseldorf):
Das Lufttransport Unternehmen (LTU) bietet zu seinem fünfzigjährigen Jubiläum 2005 nonstop Flüge von Düsseldorf nach New York bereits ab 99,- Euro an. Dieses Angebot gilt allerdings nur für insgesamt 999 One-Way Flüge und das zuzüglich Steuern und Gebühren von derzeit 37 Euro. Diese Flüge können ab dem 1. August in Reisebüros oder direkt bei der LTU per Telefon oder im Internet gebucht werden.

Ab dem 2. Mai 2005 fliegt die LTU Fluggesellschaft täglich außer mittwochs ganz neu und nonstop von Düsseldorf nach New York. Täglich außer mittwochs starten die modernen LTU Airbus-Jets vom Typ A330-200 und A330-300 um 13:45 Uhr in Düsseldorf und nehmen Kurs auf den Flughafen von Newark, wo sie um 16:00 Uhr landen. Zum Rückflug nach Deutschland rollt LTU jeweils um 17:45 Uhr in Newark an den Start. Ankunft in Düsseldorf: 7:00 Uhr morgens.

LTU bietet auf diesen Flügen auch ihre gehobene Klasse LTU First Comfort an. Diese Plätze werden ab 749,- Euro für einen Oneway-Flug angeboten. LTU First Comfort Gäste einen größeren Sitzabstand, ergonomisch geformte Ledersitze, ein persönliches Bordunterhaltungs-programm sowie ein Fünf-Gänge-Menü mit drei Hauptgerichten zur Auswahl und viele weitere attraktive Services mehr.

'LTU bietet damit nicht nur die längst überfällige sondern vor allem auch die günstigste, komfortabelste und schnellste Verbindung aus Nordrhein-Westfalen nach New York City', kommentiert LTU Geschäftsführer Jürgen Marbach das neue Engagement der LTU. 'Mit sechs wöchentlichen Flügen ist LTU nicht nur für Freizeitreisende sondern vor allem auch für Geschäftsleute höchst attraktiv. Und mit unserem Jubiläumsangebot von 99,- Euro wollen wir unseren Mitbewerben ganz klar zeigen, dass wir jederzeit in der Lage sind, jeden notwendigen Marktpreis ebenfalls anzubieten. LTU wird damit allerdings nicht zum 'Billig-Flieger'. Vielmehr möchten wir günstige Preise bei gleichbleibend hohem LTU Qualitätsstandard bieten.'

'Diese fast täglichen LTU Flüge in die Weltmetropole New York ergänzen die Palette der Interkontinentalverbindungen Düsseldorfs', so Flughafenchef Dr. Rainer Schwarz. 'Wir freuen uns sehr, dass gerade unser Homecarrier diese Verbindung in dieser starken Frequenz ab Mai kommenden Jahres anbieten wird. Bei sechs Flügen pro Woche sind wir von der Attraktivität für Geschäftsleute wie für Freizeitreisende und dem damit einhergehenden Erfolg dieser Flugverbindung überzeugt.'
[LTU, Hotelkritiken]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 07 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN