Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 01 / 2004

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Business Traveller Award 2003 an Dorint Hotels

17.01.2004 (München, Mönchengladbach):
Der Dorint AG mit ihren 79 Hotels in Deutschland wurde von den Lesern des Business Traveller Magazins der Preis 'Beste Hotelgruppe in Deutschland' verliehen. Damit wurde der Vorjahressieger Steigenberger auf Platz zwei verwiesen. Die Dorint AG freut sich, dass sie gerade in schwierigen Zeiten den begehrtesten deutschen Reise-Award zugesprochen bekam.

Über 3.000 Leser des Geschäftsreise-Magazins 'Business Traveller' haben bei der traditionellen Umfrage im Herbst 2003 Dorint in die Kategorie 'Beste Hotelgruppe Deutschland' gehoben. Kriterien für die Befragung waren unter anderem freundliches, kompetentes Personal, gemütliche, komfortable Zimmer und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch hier hat gegenüber dem Vorjahr das Preisargument deutlich aufgeholt.

Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 14. Januar 2004, im Arabella Sheraton Hotel in Frankfurt statt. Im Namen der Dorint AG nahm E.-Ulrich Schweitzer, Vice President Operations, die Auszeichnung vor zahlreichen Gästen in Empfang.

Die Dorint-Gruppe gehört zur Accor Gruppe (u.a. Etap, Ibis etc.) und hat ihren Sitz in Mönchengladbach und zählt mit rund 7.400 Mitarbeitern zu den führenden deutschen Hotelketten im internationalen Wettbewerb. Dorint betreibt derzeit 92 Hotels mit über 17.000 Zimmern in Europa. Zukünftig werden diese Hotels unter den Markennamen Dorint Sofitel, Dorint Novotel, Dorint und Mercure geführt.
[BTM, Dorint Hotels]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 01 / 2004

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN