HOTELKRITIK DES HOTELS ROBINSON CLUB AMPFLWANG GOLF & COUNTRY

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 527 mal gelesen
Geschrieben am 07.11.2006
Oktober 2006
Freunde
3 Nächte
25
Sheridane (w)
 
Zimmer
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
Der "Robinson Club Ampflwang Country & Golf" verfügt über insgesamt 155 Zimmer mit drei verschiedenen Zimmer-Typen.

Alle Zimmer verfügen über Fön, Bad/Dusche und WC, Telefon, TV und kleiner Terrasse (teilweise). Es gibt Sparzimmer, Komfort-Zimmer und eigene Familienzimmer.

Wir hatten ein sehr schönes Zimmer im 1. Stock und eigener Terrasse. Das Zimmer ist sehr modern ausgestattet mit hellen Möbeln und sehr gemütlichen Betten. Der Fernseher ist ziemlich klein - aber völlig ausreichend. Man ist ja auch nicht zum fernsehen hier! ;-)

An der Sauberkeit gab es nichts zu bemängeln. Es wurde immer sehr ausgiebig geputzt und die Reinigungskräfte waren größtenteils auch sehr sehr nett.

Uns hat das Zimmer sehr gut gefallen. Besonders toll fand ich, dass das Bad zweigeteilt war. In einem Raum befand sich die Dusche und das WC und im Vorraum (Nische zum Schlafraum) das Waschbecken. Direkt gegenüber der Kleiderschrank. Sehr praktisch. So kann man morgens gemütlich die Kleidung raussuchen, ohne großartig Lärm zu machen neben dem Bett. Der Kleiderschrank ist auch ziemlich groß und man kann sehr viel unterbringen.  
Hotel-/anlage
(5*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
Das Personal war sehr sehr freundlich. Von der Rezeption über die Kellner bis hin zu den Animateuren waren alle sehr zuvorkommend und hilfsbereit. So viel Freundlichkeit in einem Hotel habe ich schon lange nicht mehr erfahren.

Die gesamte Anlage war sehr sauber und wurde auch stets sauber gehalten. Die Reinigungskräfte waren fleißig unterwegs.

Kinderfreundlichkeit wird hier sehr groß geschrieben. Es gibt einen eigenen Kinderclub namens "Robbie-Club", in dem Kinder in drei verschiedenen Gruppen (Kleinkinder, "kleine" Kinder und Jugendliche) untergebracht werden können und sich um sie gekümmert wird. Die Betreuung erfolgt von 9 bis 21 Uhr. Die Kinder waren absolut begeistert, es werden Theaterstücke einstudiert und wirklich tolle Sachen gemacht.

An Sport- und Fitnessangebot gibt es Unzähliges im Robinson Club. So grenzt ein eigener 9-Loch-Golfplatz an (Greenfee bereits im Hotelpreis enthalten - man muss sich allerdings anmelden und Startzeiten festlegen), eine Reithalle mit unzähligen Pferden ist vorhanden, es gibt eine Tennishalle mit Tennisplätzen, Tischtennismöglichkeiten, Squash etc. pp. Langweilig wird einem hier nicht!!!!

Es gibt auch div. Freizeitangebote wie Walken usw.

Die Abendunterhaltung ist spitzenklasse. Ein Abend ist für die Kinder reserviert, an dem sie ein Theaterstück vorführen. Dann wird an einem Abend ein Musical aufgeführt (bei uns: Mamma Mia). Das war super klasse. Einfach toll gemacht - fast wie das Original! Respekt, was die Animateure alles können!

Im Außenbereich gibt es einen normalen und einen Kinderpool. Die waren während unseres Aufenthalts natürlich nicht mehr intakt. 
Essen und Getränke
(5*)
(5*)
(5*)
(5*)
Über das Essen kann man eigentlich nur eines sagen: GENIAL.

Sowohl das Frühstücks-, als auch das Mittags- und Abendbüffet gab es so viele leckere Sachen, dass man gar nicht alles schaffen konnte. Speisen für jeden Geschmack, schön angerichtet, mit tollem Geschmack. Als wir am ersten Abend angereist sind und noch das Abendessen zu uns nahmen, konnte ich es gar nicht glauben, was es hier alles gab!

Frisches Obst war auch selbstverständlich. Frische Melonen aller Art, Kiwis, Orangen, Mandarinen usw. und so fort. Leckeres Süßspeisenbüffet mit Sacher-Torte Deluxe (riesige Torten). Mmmmhh. :-))  
Lage und Umgebung
(4*)
(4*)
Die Lage des Hotel ist sehr schön. Die Anfahrt - v. a. gegen Abend oder nachts - ist etwas schwierig, weil das Hotel doch eher versteckter liegt.

Aber ansonsten ist es sehr sehr ruhig dort und man hört außer Vogelgezwitscher fast gar nichts. Wandermöglichkeiten gibt es unzählige, werden auch vom Hotel aus angeboten und Natur und Landschaft gibt es hier, soweit man blicken kann.
(1*)
(1*)
(1*)
(1*)
(1*)
Im Robinson Club Ampflwang muss man sich voll auf das Hotel konzentrieren, denn in der Umgebung gibt es nicht viel. Der nächste Ort liegt gut 2 km entfernt und bietet außer Wohnhäusern nicht sonderlich viel. Es lohnt sich also nicht wirklich, weg zu fahren und sich was zu suchen. Für drei Tage Aufenthalt fanden wir das auch ganz ok, war ja auch Sinn der Sache, aber für länger würde es mir wohl zu langweilig werden.  
Gesamtbewertung
(5*)
Ich war absolut begeistert vom Robinson Club und hätte es nicht gedacht. Das Konzept ist ähnlich wie bei AIDA - also sehr gut. ;-)

Ich habe mich richtig wohlgefühlt - wir alle haben uns sehr wohlgefühlt. Wie schon erwähnt, haben die drei Tage gereicht, eine Woche würde mir vermutlich zu langweilig werden, denn nur golfen gehen oder Tennis zu spielen ist auf Dauer auch nichts - ich brauche Bewegung und sehenswerte Städte.

Das Hotel an sich bietet aber unheimlich viel an und v. a. für Familien ist es sehr empfehlenswert. Das Essen ist spitzenklasse!

Robinson immer wieder gerne!  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
Familien
(mehr als 75%)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN