HOTELKRITIK DES HOTELS DAS WEITZER

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 468 mal gelesen
Geschrieben am 07.11.2006
Oktober 2006
Andere
1 Nacht
25
Sheridane (w)
 
Zimmer
(3*)
(2,5*)
(3,5*)
(3*)
(3*)
Das größte Grazer Hotel "Das Weitzer (Daniel)" verfügt über insgesamt 200 Zimmer sowie 24 elegante Suiten und Junior-Suiten mit Dusche/WC, Klimaanlage (größtenteils), TV und Radio und Lärmschutzfenstern.

Das Hotel ist zweigeteilt und verfügt über einen alten und einen neuen Teil. Wir wurden leider im "alten" Hotel untergebracht, weshalb die Zimmer auch nicht sonderlich toll waren. Bereits an den Gängen konten wir Blumen-Tapeten erkennen, die Tür zum Zimmer ging nicht ins Zimmer, sondern nach außen auf (Vorsicht für vorbeigehende Gäste - man hat die Tür schneller drauf, als einem lieb ist) und das Zimmer selbst war relativ alt eingerichtet. Das Bett war sehr neu und angenehm. Die Schlafqualität von daher super. Aber der Boden war recht wellig und interessant war die Badezimmertür. Zuerst konnte ich sie nicht schließen, weil sie hakte und später kam ich nicht mehr raus!!! Es erforderte viel Kraft. ;-)

An der Sauberkeit gibt's nichts zu bemängeln.

Der Gesamteindruck des Zimmers war ok. Der neue Teil des Hotels soll superschön sein (ein Teil unserer Gruppe war dort untergebracht) und richtig modern ausgestattet. Komisch, warum der zweite Teil noch nicht renoviert wurde (und es sieht auch nicht danach aus, als würde dies bald geschehen).  
Hotel-/anlage
(0*)
(0*)
(3*)
(4*)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(3*)
Zum Personal kann ich selbst nichts sagen, weil wir uns nicht so lange im Hotel aufgehalten haben und ich nichts mit dem Personal zu tun hatte.

Das Hotel war sehr sauber. V. a. von außen sieht es sehr edel aus. Auch die Lobby war sehr schön und sauber.

Zur Kinderfreundlichkeit kann ich keine Angaben machen.

Sport- und Fitnessangebote gibt es nicht, lediglich Wellness-Angebote und Sauna sowie Solarium sind geboten.

Abendunterhaltung gibt es in dem Hotel nicht.

Der Gesamteindruck des Hotels an sich war ganz gut, vier Sterne würde ich dafür aber nicht hergeben, sondern 3 - maximal 3+.  
Essen und Getränke
(4*)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(4*)
Wir hatten das Hotel mit Frühstück gebucht und dieses war wunderbar. Es gab viele Leckereien von Wurst über Käse, Gebäck aller Arten, Obst, etc. pp. Hier wurde jeder satt.

Tagsüber haben wir hier nicht gegessen, auch haben wir die Bar etc. nicht ausprobiert.  
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(4*)
Das Hotel liegt sehr sehr zentral mitten in Graz und direkt an der Mur. Man ist in gut 5 Minuten am Hauptplatz.

Ob es Parkmöglichkeiten gibt, weiß ich nicht, denke aber, dass sicher eine Tiefgarage vorhanden ist.

Die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr gut. Graz hat unzählige Straßenbahnen, die alle über den Hauptplatz gehen.
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
Einkaufsmöglichkeiten gibt es in direkter Umgebung anhand des Hauptplatzes mit vielen Geschäften oder auch den kleineren Fußgängerzonen.

Restaurants, Bars und generelle Abendunterhaltung ist ebenfalls in unmittelbarer Nähe zu finden. Für manche Diskotheken benötigt man Eintrittskarten, die teilweise stündlich verkauft werden - je nachdem, wie überfüllt der Laden ist.

An Kultur hat Graz nicht soo viel zu bieten, aber die interessantesten Sehenswürdigkeiten sind in unmittelbarer Nähe zu finden. 
Gesamtbewertung
(3*)
Im großen und ganzen hat uns das Hotel ganz gut gefallen. Wie schon weiter oben erwähnt, würde ich dem Hotel keine 4, sondern nur 3 Sterne, geben, allerdings sind die Bewertungen bei Städtehotels ja doch eher großzügiger.

Ich weiß nicht, wie der neue Teil des Hotels aussieht, aber lt. den Beschreibungen von unseren Gruppenmitgliedern sowie von Fotos her soll es wirklich toll sein. Daher vielleicht bei der Buchung auf ein neueres Zimmer bestehen!

Die Lage ist genial - mitten im Zentrum. Besser geht's nicht! 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
keine Ahnung
keine Ahnung
(keine Ahnung)
(viele bis alle) englisch: (viele bis alle)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN