HOTELKRITIK DES HOTELS VEREDA REAL

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 623 mal gelesen
Geschrieben am 06.03.2005
Juli 2004
Paar
2 Nächte
23
Sheridane (w)
 
Zimmer
(4*)
(3,5*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Insgesamt bietet das Hotel 55 Zimmer an.

Die Zimmer sind mittelgroß und sehr schön ausgestattet - mit einem großen Bett, einem Schreibtisch und einer weiteren Sitzmöglichkeit - alles in dunkles Holz gefasst.

Einen Balkon hatten wir leider nicht - aber der ist bei keinem Zimmer dabei (aufgrund der Architektur).  
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(0*)
(4*)
(4*)
(keine Ahnung)
(3*)
(4*)
Sport- und Fitnessmöglichkeiten gibt es meiner Meinung nach nicht in diesem Hotel. Zumindest haben wir nichts dergleichen gesehen.

Im Garten gibt es zwei Pools: einen kleinen und einen etwas größeren. Der größere wurde während unseres Besuchs gerade gereinigt - der kleinere war total romantisch. Am Abend wurden hier kleine Laternen drumherum gestellt - alles flackerte und es war einfach herrlich!!

Abendunterhaltung gibt es in diesem Hotel nicht. Im Nebenzimmer der Rezeption gibt es zwar eine kleine Bar - aber die haben wir nicht benutzt.

Das Hotel ist sehr sauber gehalten und sieht auch anhand der Fassadenfarbe richtig frisch aus.

Zur Kinderfreundlichkeit kann ich nichts sagen.

Das Personal war so la, la. Die Dame am Tag der Anreise war eher unfreundlich und nicht gerade bemüht. Der Herr, der am nächsten Tag an der Rezeption saß, war dagegen wieder sehr freundlich.

Uns hat das Hotel wahnsinnig gut gefallen: tolle Architektur, die Ruhe ... herrlich! 
Essen und Getränke
(4*)
(keine Ahnung)
(3*)
(4*)
Wir hatten nur das Frühstück inklusive, was sehr umfangreich war. Es gab wie immer frisches Obst, Wurst und Käse, Brötchen, Gebäck und vieles vieles mehr.

Lediglich der Kaffee war nichts. Aber das liegt an Spanien.

Etwas störend waren die Mit-Gäste (Geschäftsleute), die ständig ihr Handy mit sich herum trugen und die natürlich auch alle fünf Minuten läuten mussten. Auf Dauer wurde das dann doch einmal zu viel.  
Lage und Umgebung
(4*)
(keine Ahnung)
Parkmöglichkeiten gibt es rund um das Haus einige - sie sind auch kostenlos. Wie es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aussieht, kann ich leider nicht sagen, da wir mit dem Mietwagen unterwegs waren und diese somit nicht benötigten.
(5*)
(5*)
(6*)
(5*)
(6*)
In der unmittelbaren Umgebung gibt es zwar nichts von alledem oben aufgeführtem, da der nächste Ort des Hotels ein kleines andalusischen Dörfchen ist. Allerdings ist man in rund 15 Minuten mit dem Auto in Sevilla und dort erstreckt sich ein reines Paradies an Einkaufsmöglichkeiten (riesige Einkaufsstraßen und -centre), Essen und Trinken etc. pp. Auch an Kultur hat Sevilla wahnsinnig viel zu bieten, denn an jeder Ecke steht ein herrliches Gebäude oder ist man auf einem bekannten und berühmten Platz.

Abendunterhaltung gibt es Unmengen in den vielen Bars und Kneipen. Sehr schön sind die engen Gassen etwas hinterhalb der Kathedrale gelegen, wo sich die kleinen Restaurants und Eisdielen nur so aneinander reihen.

Uns hat die Lage des Hotels sehr gut gefallen, da man schnell in Sevilla war - abends aber seine "Ruhe" hatte. Der Ort war sehr ruhig und idyllisch - und romantisch! 
Gesamtbewertung
(5*)
Ein tolles Hotel in toller Lage!!
Schon allein die Architektur des Vereda Real ist gelungen, um die Besucher in die Welt Andalusiens zu entführen. Wir können das Hotel nur jedem empfehlen!! 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
18 - 25 Jahre
keine Ahnung
(bis 25 %)
(keine) englisch: (teilweise)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN