HOTELKRITIK DES HOTELS NORDIC ASTOR

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 556 mal gelesen
Geschrieben am 11.10.2006
September 2006
Paar
1 Nacht
25
Sheridane (w)
 
Zimmer
(3,5*)
(3,5*)
(3*)
(3,5*)
(3,5*)
Das Hotel "Astor" liegt mitten im Zentrum von Kiel und ist nur etwa fünf Gehminuten vom Schiffsterminal entfernt. Es verfügt über 9 Stockwerke, wobei nur die Stockwerke 5 bis 8 für die Hotelzimmer und den Frühstücksraum und das Stockwerk 9 für die Hotelbar genutzt werden.

Alle Zimmer bieten einen schönen Blick über die Stadt bzw. auf den Hafen von Kiel. Wir hatten das Glück, ein tolles Eckzimmer mit breiten Glasfronten und mit direktem Blick auf das Hafenterminal zu erhalten. Da wir am nächsten Tag mit der AIDAblu unsere Kurzreise in den Norden starteten, warteten wir am nächsten Morgen um 5 Uhr Früh bereits sehnsüchtig auf das Einlaufen "unseres" Schiffes. ;-) Dank des tollen Zimmers konnten wir dies in Ruhe beobachten und als wir schließlich nach ein paar weiteren Stunden Schlaf aufwachten, konnten wir vom Bett aus das Logo der AIDA erkennen - ein Traum!!! :-)

Die Ausstattung des Zimmers war zwar nicht mehr auf dem allerneuesten Stand und die Möbel stammen wohl aus den 80er Jahren. Aber alles in allem war noch alles gut in Schuss und vollkommen ausreichend. Das Zimmer selbst war ziemlich groß und es gab neben dem Bett noch eine kleine Couch, außerdem einen großen Schreibtisch. Natürlich war auch ein Fernseher vorhanden, der allerdings auch nicht mehr der neueste war. Ich schätze, er stammt aus den 70ern, funktionierte aber einwandfrei!

Über die Sauberkeit konnte ich mich in diesem Zimmer auch nicht beklagen. Es war alles super sauber und es gab nichs zu bemängeln. Der Teppich hat vielleicht schon bessere Zeiten gesehen, aber bei dem Alter des Hotels kann man auch dies nachsehen.

Die Schlafqualität war sehr gut, die Matratzen bequem und neuwertig. Nur liegt das Zimmer eben direkt auf die Straßenseite und da es teilweise ein wenig stickig ist, muss man die Fenster öffnen, weshalb es wiederum aber auch sehr laut werden kann. Mich hat es nicht gestört, da ich grundsätzlich einen tiefen Schlaf habe. Aber wer da empfindlich ist, der sollte lieber ein Zimmer in die andere Richtung verlangen.

Das Bad war sehr neu - wurde vor kurzem wohl renoviert. Ansonsten absolut ausreichend von der Größe her.

Trotz der etwas ältlichen Einrichtung hat uns das Zimmer gut gefallen, v. a. weil der Ausblick auf die Stadt und den Hafen einfach klasse waren. Für Ship-Spotter kann ich dieses Zimmer absolut empfehlen (8. Stock - Eckzimmer zwischen der Leuchtschrift - Zimmer-Nummer leider nicht mehr bekannt).
 
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(0*)
(0*)
(3,5*)
(keine Ahnung)
(3,5*)
(3*)
Das Personal dieses Hotels war sehr freundlich. Auf unsere Fragen hin erhielten wir sofort ausgiebige Antworten. Am Tag unserer Abreise wurden wir sogar gefragt, wie uns das Zimmer gefallen hätte und ob alles gepasst hat oder ob wir Kritik anzubringen haben. Dies hat uns ganz schön verwundert, da wir bisher in noch keinem Hotel so "richtig" gefragt wurden. Wir erzählten ihr, dass die Möbel teilweise etwas alt sind und das Hotel an sich schon ein wenig renovierungsbedürftig sei. Dies bestätigte sie, teilte aber auch mit, dass dies in der nächsten Zeit so nach und nach geschehen wird. Es war ein nettes Gespräch und man konnte die "kleine" Kritik auch ohne Probleme und ohne Gemecker des Gegenübers kundtun.

Das Hotel an sich war sehr sauber.

Zur Kinderfreundlichkeit kann ich keine Angaben machen. Sport- und Fitnessangebote sowie Pool oder Hallenbad gibt es meines Wissens nach nicht. Auch Abendunterhaltung ist keine richtige geboten. Es gibt nur eine tolle Bar im 9. Stock mit herrlichem Ausblick über die Stadt. Hier wird oftmals Live-Musik geboten; dies aber in unregelmäßigen Abständen.

Alles in allem hat uns das Hotel gut gefallen. Für eine Nacht absolut ausreichend - aber wir hätten es auch länger hier ausgehalten. ;-) 
Essen und Getränke
(3*)
(keine Ahnung)
(3*)
(3*)
Wir hatten das Hotel nur mit Frühstück gebucht, welches ausreichend war. Der Frühstücksraum ist nicht sonderlich groß, diesem schließt sich auch gleich der Tagungsraum an, der wohl teilweise noch als Frühstücksraum genutzt werden kann. Die Möbel in diesem Frühstücksraum sind topmodern und sah einfach nur toll aus. Mit herrlichem Blick über Kiel zu frühstücken, links steht die AIDAblu und weiter hinten sieht man den tollen Kirchturm - die Sonne scheint - das hat schon was. :-)

Das Büffet war nicht sonderlich groß, aber es gab doch alles, was man wollte. Es wurde eben nur in kleinen Mengen aufgetischt, was auch vollkommen ok ist - warum zu viel her tun, wenn man danach vielleicht die Hälfte wegschmeißen muss?

Tagsüber haben wir nichts gegessen.

An unserem Anreisetag waren wir in der Bar im 9. Stock und haben Cocktails geschlürft. ;-) Die waren ganz ok.

Gesamtbewertung der Verpflegung. Sehr gute 3 Sterne! :-)  
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(4*)
Die Lage des Hotels ist perfekt!

Es liegt mitten im Zentrum von Kiel und nur fünf Gehminuten vom Schiffsterminal entfernt. Also perfekt für alle, die danach eine Schiffsreise antreten.

Auch alle anderen Sehenswürdigkeiten sind schnell zu erreichen. Kiel ist sowieso nicht soo groß, so dass man keine weiten Wege zurücklegen muss.

Ob es Parkmöglichkeiten gibt, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist sehr gut, da ebenfalls nur fünf Gehminuten entfernt der Hauptbahnhof liegt und ansonsten viele Bushaltstellten auf der Strecke liegen.
(4*)
(3*)
(3*)
(keine Ahnung)
(4*)
Einkaufsmöglichkeiten gibt es viele in der Umgebung. Allein schon in der Fußgängerzone von Kiel, dazu gibt es aber auch den "Sophienhof" - ein großes Einkaufszentrum mit allen erdenklichen Läden.

Restaurants und Bars gibt es im Einkaufszentrum oder davor bzw. auch am Bahnhof. Sehr gut ist der Italiener "Toni's" nur zwei Straßen vom Hotel "Astor" entfernt (in Richtung Schiffsterminal - aus dem Haupteingang des Hotels raus, dann links und an der zweiten Ampel über die Straße. Dort liegt es dann gleich). Ein guter Italiener mit günstigen Preisen und sehr gutem und reichlichem Essen!

An Kultur gibt es auch einiges in Kiel - alles rund um unser Hotel gelegen.

Zur Abendunterhaltung in der Umgebung kann ich nicht viel sagen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Lage des Hotels spitze ist und ich allen empfehlen kann. 
Gesamtbewertung
(3,5*)
Insgesamt hat uns das Hotel gut gefallen. Es ist zwar kein Luxus-Hotel und wird es auch nie werden, aber für einen Städtetrip absolut ok und empfehlenswert. Vor allem für Schiffsreisende sehr zu empfehlen!  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
41 - 55 Jahre
Paare
(mehr als 75%)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN