HOTELKRITIK DES HOTELS SCHLOSSHOTEL ROTHENBUCH

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 639 mal gelesen
Geschrieben am 04.03.2005
September 2004
Freunde
1 Nacht
23
Sheridane (w)
 
Zimmer
(4*)
(4*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit WC bzw. Dusche mit WC. ISDN- und Fax-Anschluss sowie TV und Minibar sind ebenfalls vorhanden.

Das Hotel achtet sehr auf die Gesundheit der Gäste, weshalb auch für Allergiker bestens gesorgt ist: Es gibt nicht nur Zimmer mit Teppichböden - sondern auch mit Parkettböden!! Auch orthopädische Kissen und sonstiges sind auf Anfrage erhältlich!

Haustiere sind begrenzt zulässig!

Alle Zimmer sind auf individuelle Art und Weise eingerichtet, was das ganze so gemütlich macht. In unserem Zimmer hatten wir z. B. ein herrliches Himmelbett, über welchem kleine Engelchen wachten, einen riesigen Kleiderschrank sowie viele kleine Kommoden und einen Schreibtisch. Die Möbel stammen scheinbar aus dem 18. bis 19. Jahrhundert, was alles noch romantischer macht. Sehr schön fand ich die Idee mit den mittelalterlichen Teppichen auf Lanzen aufgesteckt, die als Vorhänge dienten!

Das Bad war ebenfalls sehr großzügig gestaltet und sehr sauber!

Einziger Nachteil des Zimmers: Es wurde nur langsam und spärlich warm. Aber so mussten eben noch ein paar weitere Decken her, um es sich kuschelig zu machen!



 
Hotel-/anlage
(0*)
(3*)
(keine Ahnung)
(4*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Sport- und Fitnessmöglichkeiten gibt es in diesem Hotel leider nicht. Jedoch steht den Gästen ein "Badehaus im orientalischen Stil" zur Verfügung, welches wir allerdings nicht benutzt und uns auch gar nicht näher angesehen haben. Deshalb kann ich hierzu auch leider keine Stellungnahme abgeben!

Abendunterhaltung findet hier gelegentlich welche statt. Meist aber nur aufgrund geschlossener Gesellschaft (Hochzeiten und Geburtstage) oder im Rahmen eines Ritteressens, für welches jedoch vorreserviert werden muss und nur ab einer bestimmten Personenzahl stattfindet.

Das Hotel ist absolut sauber gehalten. Zwar gibt es hier so gut wie keinen freien Platz, denn überall steht etwas oder ist etwas dekoriert, aber genau das macht das Flair des Hotels aus.

Zur Kinderfreundlichkeit kann ich nichts sagen.

Das Personal war sehr sehr freundlich. Die Dame an der Rezeption hat mehrmals nach den Wünschen gefragt bzw. bei der Abreise auch interessiert (!) nachgefragt, wie es uns gefallen hat. Auch die Herrschaften an der Bar waren sehr zuvorkommend.

Alles in allem hat uns das Hotel sehr sehr gut gefallen und wir können es nur weiter empfehlen!

 
Essen und Getränke
(5*)
(5*)
(4*)
(5*)
Wir hatten bei unserem Aufenthalt lediglich das Frühstück inklusive, welches sehr lecker war. Es gab einfach alles: von frischen Früchten über Croissants und frischen Brötchen bishin zu Müsli und Schinken und Käse. Das Frühstück fand im Rittersaal statt, was wiederum ein herrliches Ambiente abgab.

Als "exklusives Essen" kann ich hier nur das Ritteressen bewerten, welches wir im Rahmen unseres Betriebsausfluges genossen haben. Auch davon waren wir begeistert. Es gab viele fränkische Spezialitäten in einem 8-Gänge-Menü. Lecker!! 
Lage und Umgebung
(3,5*)
(4*)
Wandermöglichkeiten gibt es in der Nähe des Schlosses sicherlich einige - doch haben wir davon keine in Anspruch genommen.

Sehr schön ist auch die Natur drumherum. Unbedingt einmal die Städte Miltenberg und Wertheim besuchen! Es lohnt sich!!
(2*)
(3*)
(3*)
(2*)
(3*)
Einkaufstechnisch ist die Umgebung nicht wirklich der Hit. Rothenbuch ist ein kleines Dörfchen, in dem ab 18 Uhr die Läden geschlossen haben und alle Menschen zu Hause sind.

Der Ort ist wirklich nur etwas für Naturliebhaber!!

Abendunterhaltung gibt es vermutlich in Form einer Dorf-Disco (wie auch in allen anderen ländlichen Gegenden), die Möglichkeit für Essen und Trinken wird in den umliegenden Gaststätten gegeben! Kultur gibt es erst wieder in den von mir schon oben erwähnten beiden Städten Miltenberg und Wertheim.  
Gesamtbewertung
(4*)
Uns hat das Hotel ausgesprochen gut gefallen. Da wir mit dem Betrieb unterwegs waren, waren natürlich auch alle Altersgruppen vorhanden und es gab keinen einzigen, dem das Hotel nicht gefallen hätte.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
gemischt
(mehr als 75%)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN