HOTELKRITIK DES HOTELS STRANDHOTEL

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 461 mal gelesen
Geschrieben am 05.04.2004
April 2004
Familie
2 Nächte
38
Gismo (w)
 
Zimmer
(5,5*)
(4*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Die Zimmer sind unterschiedlich, z. T. mit Schlafcouch, z. T. mit Doppelbett. Die Zimmer mit Schlafcouch sind natürlich etwas umständlich, aber dafür billiger. Auch Wohnzimmer mit Schlafcouch und Schlafzimmer mit Doppelbett möglich, z. T. mit Schlafzimmer ein Stock höher im Maisonnettestil. Auch zwei oder drei Zimmer mit Zwischentüren möglich. Unterschiedliche Zimmergrößen buchbar, mit oder ohne Seeblick. Die besten Zimmer sind die ab Stockwerk 1. mit Schlafzimmer und Seeblick, z. B. Nr. 26 und 36 (36 im Maisonettestil). In jedem Zimmer ist eine voll ausgestattete Küchenecke vorhanden und ein Duschbad. Die Sauberkeit ist vorbildlich, allerdings ist das Geschirr nicht immer ganz sauber. Dafür sollte eigentlich der Gast sorgen, ich denke aber, es müsste vom Hotel kontrolliert werden und ggf. Geschirr ausgetauscht werden, das schon sehr abgenutzt ist, z. B. Pfannen und Pfannenwender.  
Hotel-/anlage
(0*)
(0*)
(0*)
(5,5*)
(5*)
(5,5*)
(5*)
Das Hotel liegt ditrekt an der Kieler Förde, zum Strand ist es ein Katzensprung nur eben über die Promenade. Kinder können vom Balkon aus beaufsichtigt werden, Babystühle gibt es gegen Aufpreis, ein Spielplatz am Strand, sonst für Kinder nichts, ist auch eher hellhörig, andere Gäste fühlen sich dann schnell gestört. Im Haus befindet sich ein gutes Restaurant mit verschiedenen Nudel- und Fischgerichten, moderate Preise, sehr zu empfehlen. Wäsche waschen ist möglich, Tiefgaragenplatz buchbar. Haustier erlaubt, aber nur eins, kostet extra. Die Rezeption ist nur sporadisch besetzt, aber sehr freundlich. Am Ort gibt es verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten, z. B. ein Hallenschwimmbad. Im Hotel selber gibt es nichts. 
Essen und Getränke
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(5,5*)
Verpflegung ist nicht inklusive, in jedem Zimmer Kochgelegenheit, Läden (z. B. Bäcker) in der Nähe. Das Restaurant im Haus ist sehr zu empfehlen, hat allerdings eine begrenzte Auswahl, vorwiegend Nudelgerichte, etwas Fisch.  
Lage und Umgebung
(6*)
(5,5*)
Der Strand ist breit und sehr sauber, Duschen vorhanden. Das Meer ist kein "echtes", sondern die Förde, nichts für Horizont-Liebhaber. Aber viel zu beobachten durch Fährverkehr etc.. Spaziergänge in beliebiger Länge möglich, Fördewanderweg geht bis Kiel, Rückweg mit der Fähre möglich.
(6*)
(5,5*)
(3*)
(2*)
(4*)
Eine Einkaufspassage liegt sehr nah mit allen Geschäften des täglichen Bedarfs. Andenkenläden direkt an der Promenade. Die Restaurants haben unterschiedliche Qualität, es ist aber für jeden was dabei. Die Unterhaltungsmöglichkeiten halten sich in Grenzen, aber Kiel ist sehr nah, mit der Fähre oder mit dem Bus/Auto zu erreichen. Ein Hallenschwimmbad ist in der Nähe und das Marine-Ehrenmal mit techn. Museum. Sonst muss man für alles fahren. Außer Essen gehen und wandern, schwimmen nicht viel möglich. 
Gesamtbewertung
(5,5*)
Insgesamt für miene Bedürfnisse perfekt, da ich ein Zimmer mit Seeblick nehme und schon frühmorgens die Fähren vorbei ziehen sehe. Zum Strand gehe ich nicht so gern, ich besehe mir das lieber vom Balkon aus. Ich habe bisher noch nie im Sommer gebucht, aber im Frühjahr und Herbst ist es ideal, wenn man mal Ruhe braucht. Von Hamburg aus gut zu erreichen, ohne Auto etwas umständlich, aber möglich (habe ich allerdings noch nicht versucht). 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
41 - 55 Jahre
Familien
(mehr als 75%)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN