HOTELKRITIK DES HOTELS PALACE COURT

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 487 mal gelesen
Geschrieben am 27.03.2004
Dezember 2002
Paar
3 Nächte
32
TommyBoy (m)
 
Zimmer
(1,5*)
(2*)
(keine Ahnung)
(1,5*)
(1,5*)
Das Zimmer hatte ein Doppelbett, ein Schreibtisch, einen Schrank, Telefon, Fernseher und ein Bad. Nur konnte man den Schrank und den Schreibtisch nicht nutzen, da das Zimmer so klein war, das man sich kaum umdrehen konnte. Das Bad hingegen ging von seiner Größe, d. h. alleine konnte man sich sehr gut darin bewegen. Man muß aber dazu sagen, daß nicht alle Zimmer so klein waren, denn unsere deutschen Nachbarn hatten ein sehr großes geräumiges Zimmer. Zur Sauberkeit gibt es einiges zu sagen, d. h. das Bad war einwandfrei sauber, aber das Bett nicht unbedingt. Die Bettlaken selbst waren sauber aber der Bettüberwurf bzw. die Tagesdecke und die Rückwand des Bettes waren sehr dreckig und versifft. Auch der Fußboden (Teppich) war nicht gerade sauber und unters Bett bzw. wo anders hab ich erst gar nicht weiter nachgeschaut. Hätte persönlich nie gedacht, daß sowas 2 Sterne erhält. 
Hotel-/anlage
(0*)
(0*)
(0*)
(3*)
(keine Ahnung)
(4,5*)
(3*)
Bei Service muß man dem Hotel einen kleinen Pluspunkt geben. Man konnte sich jederzeit kostenlos einen Föhn an der Rezeption ausleihen, was wenn man keinen Adapter für die Steckdosen dabei hat, sehr praktisch ist.
Das Hotel selbst scheint in Indischer Leitung zu sein. Auf jeden Fall saßen immer nur Inder am Empfang, die aber perfekt Englisch sprachen 
Essen und Getränke
(3*)
(keine Ahnung)
(3,5*)
(3*)
Es gab wie in England üblich kontinentales Frühstück: Das war ausreichend, mit Kaffee, Tee, Butter, Marmelade, Kornflakes, Milch, Honig und Toastbrot. War alles in allem OK 
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(4*)
Die Tube Station ist sehr Nahe und diese ist auch noch die Circle Line, denn das ist die Tube die man für die meisten Sehenswürdigkeiten fahren muß. Im Bereich der Station gibt es eine Menge uriger Kneipen, in denen man gut Essen und ein Bier trinken kann. Teilweise sogar mit Lifemusik.
(4*)
(5,5*)
(4,5*)
(5*)
(4,5*)
Die Lage des Hotels ist ideal. Es liegt im Stadtteil Kensington, allerdings nicht direkt im Mittelpunkt, sondern etwas ausserhalb. Mit etwas längerer Zeit erreicht man zu Fuß auch alle Sehenswürdigkeiten, den Kensington Park genauso wie den hyde Park. Im Bereich der Station gibt es eine Menge uriger Kneipen, in denen man gut Essen und ein Bier trinken kann. Teilweise sogar mit Lifemusik. 
Gesamtbewertung
(2*)
Der Preis liegt bei ca. 75,- Euro für ein DZ, da das Hotel aber sehr schmutzig ist, wuerde ich doch lieber mehr Geld ausgeben für ein besseres Hotel 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
gemischt
(bis 25 %)
(keine) englisch: (viele bis alle)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN