HOTELKRITIK DES HOTELS BALI MARE

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 835 mal gelesen
Geschrieben am 10.11.2003
September 2003
Paar
13-15 Nächte
22
JustusJonas (w)
 
Zimmer
(0,5*)
(2*)
(keine Ahnung)
(2*)
(2*)
Auf den ersten Blick gemütlich, auf den zweiten Blick aber sehr schmutzig und alles ziemlich heruntergekommen. Zimmer war wohl vor nicht all zu langer Zeit renoviert worden, man hatte aber sämtliche Einrichtuingsgegenstände mitgestrichen, was es nicht gerade wohnlicher machte. Das Bett (gemauert) war viel zu hart, zudem diente ein Brett als "Lattenrost", was auch nicht gerade rückenfreundlich geschweige denn erholsam war. 
Hotel-/anlage
(0*)
(0,5*)
(4*)
(1*)
(keine Ahnung)
(2*)
(4*)
Die Anlage an sich ist recht schön, wobei alles sehr heruntergekommen ist. Nicht der typisch kretische Baustil!Sie besteht aus mehreren Apartments und Studios und ist relativ schön bepflanzt. Es gibt einen kleinen Pool, der auch sauber, aber recht wenig besucht war. Am Pool stehen einige Tischtennisplatten und ein Tischfußball, wurden aber nie benutzt. Die Anlage liegt am Dorfeingang, bis zur Dorfmitte sind es ca. 10-15 Min. allerdings ständig bergauf-und bergab (ziemlich anstrengend wenn man die Strecke jeden Tag läuft!). Direkt hinter dem Hotel führt die Hauptstrasse entlang, was doch ziemlich laut und nervig ist!  
Essen und Getränke
(4*)
(keine Ahnung)
(5*)
(4*)
Zum Frühstück immer das gleiche und wenig Auswahl, viele Gäste haben sich noch zusätzlich eigene Sachen mitgebracht. Geschmeckt hat es relativ gut, aber bei Frühstück kann man ja auch nicht viel falsch machen. Leider war das Brot oft nicht frisch.
Abendessen in Buffetform, wenig Auswahl, da das Hotel relativ klein ist. An Salaten fast immer das selbe, auch das restliche Essen hat sich oft wiederholt. Essen war oft nicht heiß sondern lauwarm oder kalt, hat aber erstaunlich gut geschmeckt. 
Lage und Umgebung
(0*)
(6*)
Es gibt 4-5 Strände im Ort Bali, die aber sehr klein und schmal sind. Die schönste Bucht liegt am anderen Ende des Dorfes (halbe Stunde zu Fuß), aber der weite Weg lohnt sich! Das Wasser ist super-klar und schön. Leider ist der kleine Strand wie überall auf Kreta mit Liegen zugepflastert.
(5,5*)
(4,5*)
(5*)
(keine Ahnung)
(4,5*)
Bali ist ein kleines ehemaliges Fischerdorf. Es liegt ca. 40km von Heraklion und 30km von Rethimnon entfernt. Mit dem Bus sind die beiden Städte gut zu erreichen. Das Dorf an sich besteht zum größten Teil aus Hotels, ist aber im Vergleich zu anderen Dörfern sehr schön. Besonders schön ist der kleine Fischerhafen und die bereits erwähnte Bucht. Wir haben uns andere Urlaubsorte angesehen und waren sehr froh, in Bali gelandet zu sein! 
Gesamtbewertung
(4,5*)
 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
Paare
(bis 75%)
(wenig) englisch: (wenig)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN