HOTELKRITIK DES HOTELS BAHIA CAMP DE MAR

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 831 mal gelesen
Geschrieben am 04.03.2004
Mai 2000
Paar
13-15 Nächte
38
misses daisy (w)
 
Zimmer
(5,5*)
(5*)
(keine Ahnung)
(5,5*)
(5,5*)
Die Zimmer sind normal groß und hell eingerichtet.
Die Ausstattung beinhaltet ein kleines Sofa, Minibar und Sat-TV.
Unser Zimmer lag im ersten Stock des Mitteltraktes.
Vom Balkon hatten wir über das begrünte Dach der Rezeption (optisch gut gelöst) hinweg einen schönen Meerblick.
Die Zimmer der beiden Seitenarme haben seitlichen Meerblick.

 
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(6*)
(4,5*)
(6*)
(keine Ahnung)
(5*)
(5*)
Das Hotel ist ein 5- stöckiges, u-förmiges Gebäude, welches direkt am Meer liegt.
Die beiden Arme des U (einer ist etwas kürzer) umfassen die einstöckige Rezeptionshalle und den Swimmingpool.
Vor dem Pool befindet sich eine kleine Rasenfläche mit Bäumen und ein Felsplateau, welches etwas oberhalb des Meeres liegt, mit Liegen und Sonnenschirmen.
Das Bad im Meer gestaltet sich schwierig, da man über spitze, rutschige Felsbrocken steigen muß. Leider gibt es keinen Steg, der den Einstieg erleichtern würde.
Neben dem Hotel befindet sich ein aufgeschütteter Sandstrand. Er ist in einem 3-5 minütigen Fußweg erreichbar.

 
Essen und Getränke
(5,5*)
(keine Ahnung)
(4*)
(5*)
Das Essen war einem 4 Sterne-Standard entsprechend gut, reichlich und vielfältig.
Vormittags wurde am Pool sogar frisches Obst serviert und bei Abendveranstaltungen gelegentlich Kanapees.

 
Lage und Umgebung
(6*)
(5,5*)
Das Hotel liegt an einer Bucht mit Felsstrand und einem künstlichen, für Touristen aufgeschütteten Sandstrand. Aufgrund der wenigen Hotels ist es dort nicht überfüllt und der Strand wird auch von Mallorquinern besucht.
(2*)
(2*)
(1*)
(1*)
(3,5*)
Das Örtchen liegt im Süden der Insel, unweit von Palma und Port Andratx.
Camp de Mar ist kein Ortsname, sondern die Bezeichnung für eine Bucht mit Felsstrand und einem künstlichen, für Touristen aufgeschütteten Sandstrand. Aufgrund der wenigen Hotels ist es dort nicht überfüllt und der Strand wird auch von Mallorquinern besucht.
Damals gab es dort 3 Hotels und eine Appartementanlage. In der Zwischenzeit ist in zweiter Reihe ein 5 Sterne Dorinthotel entstanden.
Die wenigen Bars, Restaurants und Geschäfte kann man an einer Hand abzählen.
Es existieren regelmäßige Busverbindungen nach Port Andratx und Paguera. Spät abends und nachts muß man auf Taxifahrten zurückgreifen. Diese haben stattliche Festpreise (damals 9 DM für 6-8 km).

 
Gesamtbewertung
(5*)
Das Hotel liegt schön und ruhig. Es eignet sich eher für den geruhsamen Urlauber, als für den Nachtschwärmer. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
gemischt
(bis 75%)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN