HOTELKRITIK DES HOTELS CLUB ALI BABA

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 1095 mal gelesen
Geschrieben am 23.02.2004
Februar 2004
Familie
10-12 Nächte
33
kathrinneuber (w)
 
Zimmer
(4,5*)
(4*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Die Doppelzimmer sind sehr geräumig, die Betten je 1, 20 m breit. Ein Kühlschrank ist vorhanden, der täglich mit frischem Wasser aufgefüllt wird. Zimmer werden täglich gereinigt und sind sauber. 
Hotel-/anlage
(6*)
(4*)
(6*)
(5,5*)
(6*)
(5,5*)
(5,5*)
Entgegen unseren Erwartungen nach den Berichten anderer Urlauber waren wir sehr - und positiv - überrascht. Die abendliche Unterhaltung begann mit einem eher schlechten Livegesang, ab 21. 30 Uhr fanden verschiedene Programme statt (Mr. Ali Baba etc.). Das große Foyer des Hotels war sehr schön gestaltet mit tiefer gelegenen Sitzgruppen (Couch). Das Ali Baba verfügt über ein Health Center mit Hallenbad, Sauna, Türkischem Bad, Massage und Fitnessstudio, welches (außer Massage) bei ITS kostenlos genutzt werden kann. Bei Neckermann sind pro Tag und Person 30 Ägyptische Pfund zu entrichten (ca. 3, 75 Euro). Der Pool ist riesig, sehr sauber und zu einem kleinen Teil beheizt. Die Liegen und Auflagen sowie Handtücher sind ausreichend vorhanden. Leider werden die besten Plätze schon früh am Morgen belegt. An Personal mangelt es im Ali Baba nicht; es gibt immer Leute, die die Liegen zurecht schieben, beim Tragen helfen, unsaubere Tische sofort abwischen usw.  
Essen und Getränke
(5*)
(keine Ahnung)
(4*)
(5*)
Entgegen anderen Meinungen waren wir sehr zufrieden mit der Menge und der Auswahl. Es gab niemanden, der über Durchfall etc. klagte. Unsere Tochter hatte ca. 2 Tage kleinere Schwierigkeiten, die mit Perenterol schnell behoben waren. Das liegt aber eher an der Umstellung als an Unsauberkeit, die in manchen Kritiken unterstellt wurde. Das Essen war durchaus lecker, man konnte immer etwas passendes finden. Am Morgen wurden Eier in verschiedenen Ausführungen live gebraten, Gemüse wurde immer frisch geschnitten. Wir mussten nie hungern und hatten keinen Grund zum Klagen.  
Lage und Umgebung
(3*)
(4*)
Der Strand vom Ali Baba ist weniger einladend, jedoch gibt es sehr schöne windgeschützte Liegeplätze, und der Strand vom Jasmin kann kostenlos mit genutzt werden. Vom Ali Baba aus gibt es einen Steg ins Wasser, vom Jasmin kann man direkt reinlaufen.
(6*)
(keine Ahnung)
(6*)
(keine Ahnung)
(6*)
Von Hurghada aus kann man tolle Ausflüge unternehmen. Die Fahrt nach Luxor dauert 4 Stunden. Wir waren mit dem Jeep in der Wüste und bei den Beduinen sowie mit dem Boot auf den vorgelagerten Inseln und zum Schnorcheln. Das war einfach umwerfend! Mehr kann man von einem Urlaub einfach nicht erwarten!!! 
Gesamtbewertung
(5*)
Wir haben uns im Ali Baba mehr als wohl gefühlt, obwohl verschiedene Kritiken auf anderen Homepages uns Angst eingejagt hatten. Es ist ein tolles Hotel für einen Familienurlaub. Ja, viele russische Staatsbürger verbringen dort ihren Urlaub, aber es sind Familien. Wir haben keinerlei negative Erfahrungen machen können. Die Art und Weise der Insektenbekämpfung ist vielleicht etwas ungewohnt, aber die 10 Minuten sind schnell vorüber. Wir hatten 10 wunderschöne Tage im Ali Baba und können das Hotel jedem weiter empfehlen, der einen erholsamen Urlaub im Kreise seiner Familie verbringen möchte. Der Neckermann Family Club ist 6mal in der Woche vor- und nachmittags geöffnet. Die Animateure unternehmen viel mit den Kindern. Auch die Animation für Erwachsene war angenehm und nicht aufdringlich (Wassergymnastik, Boccia, Aerobic und Poolspiele etc.).  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
Familien
(bis 50%)
(viele bis alle) englisch: (viele bis alle)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN