HOTELKRITIK DES HOTELS ISABELLA

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 643 mal gelesen
Geschrieben am 30.12.2003
September 2003
Paar
10-12 Nächte
47
ingrist (w)
 
Zimmer
(4*)
(5*)
(keine Ahnung)
(5*)
(5*)
Französischeskopfteil an der Wandbefstigt mit 2 einzel Betten auf Rädern davor. Schreibtisch mit Bar und 1 Stuhl, 1 Sessel. Wandschrank mit Tresor. Dusche mit Vorhang und WC, Bidet, Klimaanlage 
Hotel-/anlage
(0*)
(0*)
(0*)
(0*)
(3*)
(3*)
(3*)
Keine Hotelanlage, sehr schönes Renoriertes altes Gebäude. Nachtportier vorhanden, Klimaanlage im Speisesaal (war als Restaurant deklariert im Untergeschoss) zu kalt. Tagesraum mit Bar die nicht betrieben wurde. 
Essen und Getränke
(1*)
(0*)
(4*)
(0*)
Frühstücksbüfett bestehend aus 1 Sorte Salami und gekochten Schinken, 1 Sorte Brötchen, Zwieback und leicht verkohlten Aufgebackenen Croissants, 6 Sorten Marmelade, Trockenpflaumen, Naturjoghurt, Cornflakes, Müslimischung, Kaffee, Tee, Wasser und 2 Fruchtsaftinstandgetränke. 3 Gängemenüs am Abend, z. B. Suppe, 1/2 Seezunge unter einner dicken vor Fett triefenden Schicht Panate , Fruchtkompott aus der Dose, 2x Frischobst in 10 Tagen  
Lage und Umgebung
(0*)
(4*)
10 min. Fußweg zur Seilbahn
(4*)
(5*)
(5*)
(5*)
(5*)
Gute Hotellage, direkt am Umberto Corso 
Gesamtbewertung
(2*)
Personal war teils unfreundlich zu Ausländischen Touristen im Gegensatz zu ihren Landsleuten, Service war keiner geboten z. B. konnten keine zusätzlichen Leistungen gegen Entgeld bezogen werden wie Frühstücksei, Espresso usw. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
Paare
(bis 25 %)
(teilweise) englisch: (wenig)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN