HOTELKRITIK DES HOTELS GOLDEN 5 HOTEL

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 1018 mal gelesen
Geschrieben am 13.12.2003
August 2002
Paar
13-15 Nächte
21
reno1reno (w)
 
Zimmer
(3*)
(2,5*)
(keine Ahnung)
(3*)
(3*)
Das Zimmer war immer sauber, jedoch stark baufällig. Leider war das Badezimmer an den Fugen schimmelig. Aus dem Wasserhahn des Badezimmers kam braunes Wasser. Die Deckenplatten waren zerbrochen und hingen von der Decke. Auch aus der Klimaanlage tropte das Wasser, weiter war diese verschimmelt. Da die Deckenplatten kaputt waren, tropfte das Wasser der Klimaanlage von der Decke direkt auf das darunter stehende Bett.  
Hotel-/anlage
(0*)
(0*)
(2*)
(1,5*)
(keine Ahnung)
(2*)
(1,5*)
Die Anlage war doch relativ sauber, jedoch sehr baufällig. Es lag überall der Bauschutt herum. Dies hing damit zusammen, daß während unseres Aufenthaltes gebaut wurde. Auch die Plastersteine waren kaputt und es bestand Stolpergefahr. An einigen Tagen ware die Brücke auf dem Gelände zum Strand gesperrt. Auch die Gondelbahn, die vom Hoteldach zum Strand führte, war defekt. An einem Tag blieb diese mitten auf der Strecke stehen - man bedenke, ziemlich hoch in der Luft. Wir konnten dies von unserem Hotelzimmer gut beobachten.
Der Weg zum Strand hat sich ziemlich in die Länge gezogen. Unser Zimmer befand sich im Hauptgebäude, dadurch mußten wir immer ein ganz schönes Stückchen Weg hinter uns legen, bis wir endlich angekommen sind. Die WC's im Stranbereich waren ziemlich dreckig und versäucht.  
Essen und Getränke
(2*)
(keine Ahnung)
(2,5*)
(2*)
Wir haben Halppension gebucht. Sind daher nur zum Frühstück und Abendessen gegangen. Das Essen war annehmbar. Man konnte es essen, jedoch nicht wirklich genießen. Abwechslungsreich war es auch nicht gerade. War das Restaurant überfüllt, wurde man nicht in das Restaurant gelassen und mußte sich ziemlich lange gedulden. 
Lage und Umgebung
(3,5*)
(5*)
Der Strand war ziemlich lang, auch sauber. Das Meer ist einfach atemberaumend. Dies kann auch ein schlechtes Hotel nicht beeinflussen, denn das Rote Meer ist einfach ein Traum. Das Wasser war klar, das Riff am Strand war auch toll. Man konnte die tollsten Fische in strandnähe beobachten, hautnah. Über den Strand waren wir wirklich positiv überrascht. Da das Hotel auch schon etwas älter ist, hatte es eigentlich auch eine gute Lage am Strand. Alles in allem ein wunderschöner Strandabschnitt.
(3*)
(3*)
(3*)
(3*)
(2,5*)
Das Hotel war in einem Resort, d. h. der Strand war nach einem Fußmarsch gut zu erreichen. Das Hotel lag sehr außerhalb, d. h. ohne Taxi konnte man nicht viel unternehmen. Zur Altstadt (Dahar) oder New Hurghada mußte man ca. 15 km hinter sich lassen. Aber da das Taxi relativ billig war, konnte man auch von diesem Hotel gut überall hingelangen.  
Gesamtbewertung
(2*)
Das Hotel ist nicht weiter zu empfehlen. Dies ist nicht nur unsere persönliche Meinung, auch viele Leute, die wir dort kennengelernt haben, teilen diese Meinung mit uns.
Es gibt weitaus bessere Hotels am Roten Meer, wovon wir uns auch selbst überzeugt haben. Wenn man nicht immer Hotel ist, kann man den Urlaub schon schön verbringen. Familien mit Kindern, die die meiste Zeit im Hotel verbringen, ist dieses Hotel nicht zu empfehlen.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
18 - 25 Jahre
gemischt
(bis 75%)
(teilweise) englisch: (wenig)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN