HOTELKRITIK DES HOTELS SPA DEVIN

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 0 mal gelesen
Geschrieben am 07.01.2020
Dezember 2019
Allein
6-9 Nächte
80
kalle B (m)
 
Hotel(anlage), Angebot & Service
(2,5*)
(2,5*)
(0*)
(0*)
(2,5*)
Das Hotel liegt links der Hauptstrasse zentral an einem Berghang.
Ein Hotel von mittlerer Größe ca. 60 Zimmer auf drei Etagen.
Es nennt sich Spa Hotel. Es werden diverse Wellnessleistungen angeboten.
Gebucht habe ich ein Paket über Silvester, in dem zwei Anwendungen incl. waren.
(Paraffinbad Hände / Ganzkörpermassage) Weitere Buchungen sind vor Ort buchbar.
Die Konsultation eines Arztes ist möglich u. wurde von mir genutzt. Es gab außér Blutdruckmessung (mit einen nur für den Hausgebrauch zugelassenen Oberarmessgerät von Omron) keine Untersuchung. Mir schien die Anwendungen wurden eher an der vor-handenen Kapazität u. nicht nach den Bedürfnissen vergeben. Massagen waren ausgebucht, auch eine 2 Tageverlängerung änderte daran nichts. Dere Wellnessbereich ist modern eingerichtet u. sehr sauber, aber von Hektik geprägt. Die beiden Mitarbeiterinnen eilten von einem Patienten zum anderen.
 
Zimmer
(3*)
(3*)
(2,5*)
(2,5*)
(2,5*)
Ich nutzte ein Doppelzimmer (Standardzimmer)in der 2. Et. allein. Eine einfache, zweckmäßige Einrichtung, mit Doppelbett, Nachttischen, Schreibtisch, Kofferablage u. einen großen Dielenschrank. Das Zimmer war groß u. hell mit Blick auf die Stadt.
Ein großes TV Gerät, 4 deutschspr. Sender, leider weder ARD noch ZDF.
WLAN ist ohne Passswort erreichbar, aber sehr träge u. langsam.
Eine Minibar gibt es nicht.
Ein recht großes zweckmäßiges Bad mit Waschbecken u. einer sehr, sehr kleinen (ca. 120cm großen) Badewanne, in der ein Baden nur im Sitzen möglich ist. Besser wäre eine Dusche an dieser Stelle angebrachter gewesen. Das Wasser war zumindest in den Spitzenzeiten morgens u. abends nur lau warm. Zum Rasieren u. Zähneputzen ausrechend aber nicht zum Baden, wobei das Wasser unansehnlich braun war.
Kosmetikartikel gibt es außer zwei kleinen Stückchen Seife nicht.  
Essen und Getränke
(2,5*)
(2,5*)
(2,5*)
(2,5*)
Das Restaurant trägt die Bezeichnung Gourmet Restaurant.
Sicherlich steht es dem Wirt frei sein Lokal zu benennen wie er will, aber von Gourmet ist diese meilenweit entfernt. Es wird eine durchschnittliche böhmische Küche angeboten. Zu Silvester gab es ein Buffet, wie alle Tage auch, Salat, Suppe u. 2 Wahlgerichte, sowie ein Unterhaltungsprogramm. Ein gutes u. preiswertes Getränke-angebot. Leider sind die Räume sehr eng u. dicht bestuhlt, von einer gemütlichen Athmosphäre weit entfernt, eher ein Kantinenklima. Die Bedienung war sehr bemüht den Wünschen der Gäste gerecht zu werden.
Hervorzuheben ist die freundliche u. kompetende Rezeptionistin, die ausgezeichnet Deutsch spricht.
Das Haus verfügt über einen behindertengerechten Zugang u. einen Lift. 
Lage und Umgebung
(1*)
(3*)
(3*)
(4*)
(3,5*)
Das Hotel liegt zentral. Man kann von dort fußläufig in wenigen Minuten die Hauptstr. mit Geschäften, Cafes u. Restaurants, sowie die Kollonaden erreichen. Die Einkaufsmöglichkeiten sind gut, Kaufland z. B. kann man zu Fuß in 15 min. erreichen.
Der Parkplatz ist für die Hotelkapazität viel zu klein, man hat aber die möglichkeit (kostenfrei) entlang der Strasse zu parken, auf dem Gelände kostet es 5, 00€
Es gibt genügend Ausflugsziele in die nähere u. weitere Umgebung, Auskunft bekommt man an der Rezeption.  
Gesamtbewertung
(2,5*)
Ich wollte eine ruhige Zeit, mit einer Silvesterfeier und ein Wellnesserlebnis in Ruhe um zu entspannen, in einer gemütlichen Athmosphäre.
Da wure ich, wie beschrieben, enttäuscht.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
Familien
(bis 50%)
(teilweise) englisch: (keine Ahnung)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2020
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN