HOTELKRITIK DES HOTELS IBIS BASEL BAHNHOF

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 2 mal gelesen
Geschrieben am 22.06.2019
Mai 2019
Paar
1 Nacht
53
Auswanderer (m)
 
Hotel(anlage), Angebot & Service
(4*)
(4*)
(0*)
(0*)
(3*)
Das ibis am Basler Bahnhof ist ein moderner Hotelbau mit 112 Zimmern unweit des Basler Hauptbahnhofs (maximal 5 Minuten Gehentfernung). Das Foyer wirkt etwas gedrängt, das Personal war sehr freundlich. 
Zimmer
(3*)
(4*)
(3*)
(4*)
(3,5*)
Wir hatten ein Doppelzimmer Richtung Gleise. Direkt vor dem Zimmer wurde ein weiteres Gebäude hochgezogen, glücklicherweise waren wir aber am Wochenende da und hatten deshalb keinen Baustellenlärm. Ibis-typisch gab es wenig Stauraum. Das Bad war sehr in Ordnung, die Betten recht hart. WLAN war gut. Im Zimmerpreis war ein Netzticket für den öffentlichen Nahverkehr enthalten. 
Essen und Getränke
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
Frühstück wird angeboten. Da wir den Preis aber recht teuer fanden, haben wir uns lieber in der Stadt oder am Bahnhof verpflegt. 
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(5*)
(3*)
(keine Ahnung)
(3*)
Das Hotel liegt maximal fünf Gehminuten entfernt vom Bahnhof, und die Straßenbahnlinie 16 hält direkt vor dem Haus. Es gibt Parkmöglichkeiten, die wir aber nicht genutzt haben. In der direkten Umgebung des Hotels sieht es mit Geschäften und Restaurants eher mau aus, aber die Basler Innenstadt ist nicht weit. 
Gesamtbewertung
(3*)
Ein Aufenthalt im ibis ist sicher nichts für eine romantische Reise, aber wer ein günstiges gepflegtes Hotel in Basel sucht, sollte das Hotel in Betracht ziehen. Wir würden auch ein weiteres Mal hier übernachten. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
keine Ahnung
keine Ahnung
(keine Ahnung)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN