HOTELKRITIK DES HOTELS BARCELO TALANQUERA BEACH RESORT

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 572 mal gelesen
Geschrieben am 01.12.2003
Oktober 2003
Paar
13-15 Nächte
41
Schnecke (w)
 
Zimmer
(4*)
(4*)
(keine Ahnung)
(3*)
(3*)
Den Zimmer merkt man das Alter an, sind jedoch sauber und ordentlich, sogar recht groß. 
Hotel-/anlage
(4*)
(4*)
(4,5*)
(4,5*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Große, sehr gepflegte Anlage. Beim Pool handelt es sich um eine regelrechte Landschaft mit mehreren Pools. Überall sind Pflanzen und Blumen, so dass man auch wunderbar in der weitläifigen Anlage spazieren gehen oder sich auf dortigen Bänken im Schatten ausruhen kann. 
Essen und Getränke
(4,5*)
(keine Ahnung)
(4,5*)
(4,5*)
All inclusive bis 02. 00 Uhr nachts (in der Disco) einschl. Mitternachtssnack.
Das Büfet ist sehr umfangreich und Nudelliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Es gibt eine spezielle Nudelbar, an der man sich die Zutaten für sein Nudelgereicht selsbt zusammenstellen kann.
Abends gibt es für Kinder ein sepaerates Büffet mit Pommes, Frikadellen, Würstchen für Hot Dog/Hamburger 
Lage und Umgebung
(4*)
(4*)
Der Strand ist wohl nicht sehr groß, wird aber ständig sauber gemacht. Das Meer ist in diesem Bereich schön flach und man kann weit hinauslaufen. Der Meeresboden ist jedoch recht steinig und es gibt in diesem bereich teilweise Seeigel. Man kann dort jedoch überall prima Badeschuhe kaufen (ca. 10 EUR)
(3,5*)
(4,5*)
(3,5*)
(keine Ahnung)
(4*)
ca. 2 Mintuen entfernt gibt es den Plaza Chocolata. Dort kann man sehr billig telefonieren und Tagestouren buchen. Sie werden mit den gleichen Unternehmen durchgeführt wie bei Buchungen im Hotel und sind bis zu 30 USD/Person billiger. Das Büro führt ein Schweizer, so dass es auch keine Sprachschwierigkeiten gibt.
Dort gibt es auch ein Restaurant, in dem man hervorragend Languste essen kann 
Gesamtbewertung
(4*)
es hanelt sich wohl um eine ältere Anlage und die Zimmer haben teilweise nicht den Standard eines modernen Hotels, sie waren jedoch sauber und gut gepflegt.
Das Essen und Trinken macht es jedoch wieder wett - es kann sich sehr gut mit einer gehobenen Hotelklasse vergleichen. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
gemischt
(bis 25 %)
(teilweise) englisch: (viele bis alle)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN