HOTELKRITIK DES HOTELS ANGSANA RESORT & SPA GREAT BARRIER REEF

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 333 mal gelesen
Geschrieben am 30.11.2003
März 2003
Paar
5 Nächte
40
loeda (m)
 
Zimmer
(6*)
(6*)
(keine Ahnung)
(6*)
(6*)
100 qm Suite, über 2 Etagen, Balkon riesig,
2 Bäder, begehbare Schränke, Sofas mit 20 Plätzen, 2 Fernseher, edelstes Mobiliar 
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(6*)
(6*)
(keine Ahnung)
(6*)
(6*)
Flache weiße Gebäude, 3 geschossig, 3 Pools im Inneren, überall Palmen und tropische Pflanzen, Gasfackeln in der Nacht,
direkt am Strand (keine 20 Meter) 
Essen und Getränke
(6*)
(keine Ahnung)
(6*)
(6*)
Frühstück a la Carte, alles ist möglich, Küche von Feinsten, asiatischer Einschlag, 
Lage und Umgebung
(6*)
(6*)
weißer Sand, manchmal nur Baden im Stingernet möglich (Schutz vor Fischen und Quallen), tropisches Paradies
(3*)
(4*)
(keine Ahnung)
(0*)
(6*)
am Strand, 20 Minuten mit dem Bus nach Cairns 
Gesamtbewertung
(6*)
tropisches Paradies, Palm Cove macht seinem Namen alle Ehre, kein Halligalli, aber Entspannung und Wellness (asiatisch) auf höchstem Niveau 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
Paare
(unter 10 %)
(keine) englisch: (viele bis alle)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN