HOTELKRITIK DES HOTELS MöVENPICK JUMEIRAH BEACH

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 116 mal gelesen
Geschrieben am 05.04.2012
März 2012
Paar
2 Nächte
31
Sheridane (w)
 
Zimmer
(5*)
(5*)
(5*)
(5*)
(5*)
Das 4 1/2-Sterne-Hotel "Mövenpick Jumeirah Beach" verfügt über insgesamt 294 Zimmer auf mehreren Etagen.

Es gibt die sog. Superior-Rooms mit einer Größe von 35 qm und die Deluxe-Rooms mit ebenfalls rund 35 qm, dafür aber mit Meerblick. Die Zimmer sind stilvoll und modern eingerichtet und sehr hell. Sie verfügen über ein größeres Badezimmer mit Badewanne und einem abgetrennten WC.

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Das Bett war Kingsize und wir hatten außerdem einen großen TV, einen Schreibtisch und noch eine zusätzliche Sitzecke. Das gesamte Zimmer wirkte sehr angenehm und sauber. Das Badezimmer gefiel mir mit den hellen Fliesen.  
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(4*)
(5*)
(keine Ahnung)
(5*)
(5*)
Das Personal des Hotels war äußerst freundlich. Wir wurden bei Ankunft sofort von mehreren Personen in Empfang genommen und zur Rezeption geleitet. Wir wurden von mehreren Seiten gefragt, wie die Anreise war und wie oft wir schon in Dubai gewesen wären. Bei der Abreise lernten wir noch eine deutsche Angestellte kennen, die ebenfalls sehr freundlich war und bei den älteren deutschen Gästen auch äußerst bemüht schien.

Lediglich die Kellner waren etwas unfreundlich oder einfach nur vergesslich? Erst kamen sie ewig nicht, dann hat man sie was gefragt oder um einen Drink gebeten und schwups haben sie es wieder vergessen oder tauchten gar nicht mehr auf. ;-) Allein ein Wechsel von der windigen Bar draußen zu einem Platz im Inneren war ein halbes Drama. Wir mussten drei Leute damit beschäftigen und es dauerte gut 20 Minuten, bis das "geregelt" war.

Das Hotel ist sehr sauber und auch großzügig in der Lobby. Es ist einfach einladend.

Zur Kinderfreundlichkeit kann ich keine Angaben machen.

Sport- und Fitnessangebot haben wir keines genutzt, gibt es aber sicherlich. Abendunterhaltung gab es in Form eines Salsa-Abends, wo wir allerdings nicht waren.

Der Pool ist nicht sonderlich groß, aber ausreichend. Nur etwa 2 Minuten entfernt befindet sich der öffentliche Jumeirah Strand, wo es immer genügend Platz gibt.  
Essen und Getränke
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
Wir hatten das Hotel ohne Frühstück gebucht. Da es sich direkt am "The Walk" befindet, wo ein Restaurant am nächsten klebt, aßen wir gemütlich am nur zwei Häuser entfernten Starbucks unser kleines Frühstück.

Die Cocktails abends in der Bar waren ganz gut. Die Preise human. Für Cocktails mit rund 6,- € sogar recht günstig.  
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
Die Lage des Hotels ist sehr gut, wenn man sich erholen möchte und nicht jeden Tag Dubai unsicher machen will. Es liegt am Jumeirah Beach in der Marina Bay und direkt am "The Walk". Hier gibt es ein Restaurant neben dem nächsten, alle mögliche

n und erdenklichen Küchen der Welt. Abends hier zu flanieren, macht Spaß. Zumal die Einheimischen dann gerne ihre tollen Sportautos rausholen und "Parade" fahren. Lamborghini, Ferrari, Maserati etc. Da wirkt ein Porsche schon ziemlich öde. ;-)

In die Innenstadt Dubais sind es etwa 20 bis 30 Minuten mit dem Taxi. Man kann auch mit der Metro fahren. Die Station hierfür ist allerdings auch rund 10 bis 15 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt.

Zum Burj Khalifa und der Dubai Mall sind es nur etwa 10 Minuten mit dem Taxi.
(3*)
(6*)
(3*)
(keine Ahnung)
(4*)
Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier eigentlich nur in der Dubai Mall, als nächste Möglichkeit.

Dafür gibt es - wie beschrieben - zahlreiche Restaurants und Bars.  
Gesamtbewertung
(5*)
Mir hat das Hotel richtig gut gefallen. Ich mag die Marina Bay von Dubai, da es hier einfach sehr ruhig und angenehm ist, man aber trotzdem abends zig Restaurants zur Auswahl hat, man lange Spaziergänge machen kann ...

Aktuell gibt es direkt vorm Hotel und am Strand eine Baustelle, da das Hotel eine eigene Shisha-Bar baut. Das wird noch eine Weile dauern. Danach beginnt links davon eine Baustelle. Es ist also etwas lauter, aber wenn man ohnehin den ganzen Tag unterwegs ist, ist das eigentlich kein Problem. Es wird zwar teilweise auch nachts gebaut, allerdings hört man dann nichts mehr, da es nur kleinere Arbeiten sind.

Ja und in Dubai, der Stadt, in der immer gebaut wird, muss man das schon fast in Kauf nehmen. ;-)

Alles in allem ist es auch eines der günstigeren Hotels am Jumeirah Beach.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
26 - 40 Jahre
keine Ahnung
(unter 10 %)
(teilweise) englisch: (viele bis alle)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN