HOTELKRITIK DES HOTELS ST. GEORGE'S

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 123 mal gelesen
Geschrieben am 26.10.2009
Oktober 2009
Paar
3 Nächte
28
Sheridane (w)
 
Zimmer
(3*)
(4*)
(4*)
(4*)
(4*)
Das 4-Sterne-Hotel St. Georges inmitten von Kapstadt bietet insgesamt 139 Zimmer auf 15 Etagen.

Alle Zimmer sind sehr großräumig und verfügen über ein großes King-Size-Bed, außerdem eine Sitzecke, Schränke, Schreibtisch und ein relativ großes Bad. Außerdem vorhanden ist ein Fernseher (kein deutsches Fernsehen), Kaffee-/und Tee-Zubereitungsmöglichkeiten usw. und natürlich ein Safe.

Die meisten Zimmer haben Blick auf die City und etwas weiter hinten die Waterfront und/oder den Tafelberg.

Die Schlafqualität in diesem Bett war sehr gut. Es ist ein hartes Bett.

Die Sauberkeit war ganz ok. Das Zimmer an sich war schon sehr sauber, das Bad eher weniger. Man konnte schon das ein oder andere Haar am Boden erblicken, außerdem war das Bad auch sehr alt. Aber ok.

Die Ausstattung war wie gesagt sehr gut. Das Zimmer war wirklich riesig und hat uns gut gefallen. V. a. für den Preis.  
Hotel-/anlage
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(4*)
(keine Ahnung)
(4*)
(4*)
Das Personal des Hotels war sehr freundlich.
Wir wurden vom Flughafen von einem Shuttle abgeholt, der auch pünktlich um 4. 30 Uhr morgens am Flughafen stand. Damit hatte ich nicht gerechnet.
Auch der Portier war sehr freundlich, uns wurden die Koffer ins Zimmer gebracht. Es hat alles sehr gut geklappt.

Das Hotel an sich war sauber. Da gibt es nichts zu bemängeln.

Zu den übrigen Punkten kann ich keine konkreten Angaben machen.  
Essen und Getränke
(2,5*)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(2,5*)
Wir hatten das Hotel mit Frühstück gebucht. Der Frühstückssaal liegt im "Keller" - also ohne Fenster & Co. Das stört jedoch nicht. Der Saal ist sehr groß, das Büffet ausreichend. Mir persönlich hat das Essen nicht so gut geschmeckt, die Wurst und der Käse sahen nicht soo gut aus, aber es war ok. Und Toast mit Butter und Marmelade geht auch immer.

Ansonsten haben wir nicht im Hotel gegessen. 
Lage und Umgebung
(4*)
(keine Ahnung)
Die Lage des Hotels ist sehr gut. Es liegt direkt gegenüber das Hauptbahnhofs und nur wenige Minuten von der Waterfront entfernt. Man kann zu Fuß dorthin gehen, wir jedoch würden empfehlen, sich v. a. nachts ein Taxi dorthin zu nehmen. Kapstadt ist in gewissen Gebieten Brennpunkt der Kriminalität und da kann schon mal was passieren. Die Taxifahrt kostet zwischen 3 und 5 Euro und ist wirklich bezahlbar, man kommt dann auch sicher dort an, wo man möchte.

Parkmöglichkeiten gibt es in Form einer Parkgarage, das Auto wird auch für einen geparkt und einem wieder vor die Türe gestellt, wenn man es wieder braucht. Das Parken kostet eine geringe Gebühr.

Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel gibt es nicht, da diese in Kapstadt sehr selten sind.
(3*)
(3*)
(3*)
(keine Ahnung)
(3*)
Es kommt jetzt drauf an, was man in der Umgebung meint. In der direkten Umgebung vom Hotel gibt es kaum (gute) Restaurants und Bars etc. Auch wenige Sehenswürdigkeiten.

Dazu muss man dann schon an die Waterfront, die aber eben nur wenige Minuten (mit dem Auto, zu Fuß ca. 15 Minuten) entfernt ist. Dort gibt es zahlreiche Restaurants (von Fast-Food bis hin zu guten Deluxe-Restaurants) und natürlich Shopping-Centren. Allerdings nicht billiger als bei uns.

Wir empfanden die Lage des Hotels als sehr gut, weil man eben überall schnell hinkommt von dort.  
Gesamtbewertung
(4*)
Alles in allem fanden wir das Hotel sehr gut. V. a. das Preis-/Leistungsverhältnis hat gestimmt. Wir würden dorthin auch wieder gehen.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
keine Ahnung
Paare
(unter 10 %)
(keine) englisch: (viele bis alle)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN