HOTELKRITIK DES HOTELS ROYAL LIVING

Selbst dieses Hotel bewerten
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 0 mal gelesen
Geschrieben am 18.11.2018
November 2018
Familie
13-15 Nächte
57
data (w)
 
Hotel(anlage), Angebot & Service
(6*)
(6*)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(6*)
(5,5*)
(6*)
Das Ferienresort besteht aus 8 Villen und einem Appartmenthaus mit großzügigen Ferienwohnungen.
Die gesamte Ferienanlage hat nichts mit Massentourismus zu tun. Sie wird vom deutschen Eigentümer und seinem einheimischen Team geführt. Sowohl die Häuser als auch die Gartenanlage und der Pool erfahren täglich eine intensive Pflege.
Unzählige Unterhaltungsangebote stehen ausserhalb der Anlage zur Verfügung.  
Zimmer
(5*)
(5*)
(5,5*)
(4,5*)
(5*)
Wir bewohnten die Villa 2 mit rund 190 qm Wohn- und Nutzfläche. Die Einrichtung war gut und auf alle Bedarfe ausgerichtet. Die Matratzen waren leider sehr hart. Nun das empfindet jeder Gast anders. Die Villa wurde täglich gereinigt. Leider ließ dabei das Personal immer die mit Gage verkleideten Türen offen stehen und die Moskitos hinein. Die Villen sind zum Meer ausgerichtet und lassen wenig Geräusche von der Straße her durch.
WLAN wird angeboten. Allerdings verschwindet das Signal, wenn man sich zu weit vom Router entfernt befindet.  
Essen und Getränke
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
Hierzu möchte ich keine Bewertung abgeben, da sich die Gäste selbst versorgen. Ich möchte aber darauf verweisen, dass es eine Vielzahl an Restaurants und Garküchen in der Nähe gibt, die durchaus das Essen direkt zur Terrasse liefern. Weiter gibt es Supermärkte in der Nähe, die ein ausreichendes Angebot vorhalten um sich selbst etwas zubereiten zu könnnen. Obsthändler bieten immer frisches Obst an. Dieses legt man nur auf der Küchenzeile ab und das Personal verarbeitet es zu einladenden Obsttellern.  
Lage und Umgebung
(5*)
(5,5*)
(5*)
(5*)
(5*)
Die Anlage liegt direkt am Meer. Wir hatten in der Nebensaison im Oktober/November täglich um die 30°C und den Strand fast allein für uns. Leider schwemmt es immer wieder Plastikmüll und sonstigen Unrat an den Strand der schneller beseitigt werden müsste.
Für Besichtigungen haben wir sehr gern den vom Eigentümer organisierten kostengünstigen Shuttleservice in Anspruch genommen. Selbst ein Auto oder Roller zu fahren, schien uns bei der Fahrweise der Thais zu gefährlich.  
Gesamtbewertung
(5,5*)
Das Royal Living war für uns ein Paradies. Wir konnten uns ausruhen und die Villa mit all ihren Annehmlichkeiten, den Garten, den Pool und das Meer genießen. Wenn uns nach Entdeckungen war, nutzten wir den Taxi -oder Shuttleservice und bewunderten Thailands wunderschöne Natur oder runzelten auch schon mal die Stirn über den Umgang mit selbiger.
Wir würden das Royal Living uneingeschränkt weiterempfehlen.  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
gemischt
(bis 75%)
(viele bis alle) englisch: (viele bis alle)

Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2018
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN