HOTELKRITIK DES HOTELS PRINCIPAL

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 37 mal gelesen
Geschrieben am 29.05.2014
Mai 2014
Freunde
1 Nacht
33
Sheridane (w)
 
Hotel(anlage), Angebot & Service
(2*)
(3*)
(0*)
(0*)
(2,5*)
Das 2-Sterne-Hotel "Principal" in Barcelona verfügt über insgesamt 110 Zimmer auf mehreren Etagen. Das Hotel ist familiär geführt, was man auch auf den ersten Blick sieht.

Das Haus wurde 1866 erbaut und in den letzten Jahren stark renoviert. Es vereint klassische und moderne Elemente und macht das Hotel zu etwas Besonderem.

Es gibt eine Rezeption mit Sitzmöglichkeiten, kostenloses W-Lan, eine kostenpflichtige Internet-Ecke sowie eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen, die aber nicht so schön ist, wie sie auf den Fotos wirkt.

Einen Pool oder Sport- und Fitnessangebote gibt es nicht.

Das Personal war so la, la. Die Herrschaften waren ziemlich gelangweilt und langsam. Ich habe mit ihnen Spanisch gesprochen, was geklappt hat. Mit Englisch kommt man hier nur schlecht weiter.  
Zimmer
(3*)
(3*)
(3*)
(3*)
(3*)
Die Zimmer sind modern gestaltet, mit Bad, Föhn, Klimaanlage, Telefon, WLAN (inklusive), Sat-TV, Radio, Wasserkocher, Mietsafe und Parkettboden. Nahezu jedes Zimmer ist unterschiedlich. Es gibt welche mit großen Betten, welche mit kleinen Betten, größere und kleinere Räume. Wer also besonders groß ist und dringend ein größeres Bett benötigt, sollte dies bei Buchung auf jeden Fall mit angeben.

Der Safe kostet extra. Er befindet sich zwar auf dem Zimmer, aber der Schlüssel muss bei der Rezeption abgeholt werden. Auch der Code für das kostenfreie W-Lan.

Die Aussicht von den Zimmern ist nicht spektakulär, da es sich in einer Seitengasse befindet. Wir hatten Ausblick auf die Häuser drum herum und deren Balkone. Dafür war es aber sehr ruhig und wir konnten nachts problemlos schlafen.  
Essen und Getränke
(3*)
(0*)
(0*)
(3*)
Das Frühstück gibt es in Büffetform. Die Auswahl ist nicht riesig, dafür absolut ausreichend und bietet das Wichtigste: Rührei, Croissants, Marmelade, Butter, Wurst und Käse (auch spanische Wurst!), dazu einen leckeren Kaffee-Automaten mit Cappucchino, normalem Kaffee, Schokolade, etc. Dazu einen Saft-Automaten (auch sehr lecker), Müsli .. also alles, was man für einen guten Start in den Tag braucht.

Essen tagsüber ist nicht möglich! Eine Bar gibt es ebenfalls nicht.

 
Lage und Umgebung
(keine Ahnung)
(3*)
(5*)
(5*)
(4*)
Die Lage des Hotels ist perfekt. Es befindet sich gerade mal 200 m von der Rambla und dem Markt Boquería entfernt. Man ist sofort mitten im Geschehen, es gibt Diskotheken, Bars, Restaurants, usw. Trotzdem ist das Hotel selbst ruhig.

Parkmöglichkeiten gibt es in begrenzter Anzahl ums Hotel; sind aber kostenpflichtig. Wir hatten kein Auto, daher weiß ich nicht, wie viele es gibt und wie teuer sie sind.

 
Gesamtbewertung
(3*)
Das Hotel ist absolut geeignet für eine Städtereise, auf der man viel unterwegs und wenig im Hotel ist. Das Hotel ist sauber und hat einfach eine perfekte Lage durch die direkte Anbindung an die Rambla.

Luxus ist es nicht, die Zimmer sind zwar schwer in Ordnung, da kürzlich erst renoviert und sehr modern gestaltet. Aber sie sind doch z. T. recht klein. Es gibt auch keine Hotelbar und kein Restaurant, dafür gibt es drum herum in Barcelona zahlreiche tolle Tapas-Bars, etc.

Ich würde das Hotel immer wieder wählen, da es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bietet. Andere Hotels in Barcelona sind bedeutend teurer und nur minimal besser (wenn überhaupt).  
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
keine Ahnung
keine Ahnung
(unter 10 %)
(keine) englisch: (wenig)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2017
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN