HOTELKRITIK DES HOTELS MOTEL ONE WIESBADEN

Selbst dieses Hotel bewerten
Weitere Hotelkritik
Ausstattung des Hotels und wichtige Infos
Hotelkritik und Reisezeit
Diese Hotelkritik wurde bisher 0 mal gelesen
Geschrieben am 04.04.2019
April 2019
Geschäftsreise
4 Nächte
29
sires949 (m)
 
Hotel(anlage), Angebot & Service
(3*)
(5,5*)
(0*)
(0*)
(1*)
Dieses Hotel ist für einen Aufenthalt nicht zu empfehlen. Ich bin für einen mehrtägigen Aufenthalt im Komfortzimmer für 89,- Euro die Nacht eingecheckt.
Der Mitarbeiter hat mir das Zimmer als sehr ruhig beschrieben. Dies kann ich absolut nicht bestätigen. Zwischen einer achtspurigen Straße, welche direkt durch Wiesbaden führt und meiner Meinung nach wohl zu den am meistbefahrenen Straßen in der Stadt gehört und dem direkt angrenzenden Bahnhof, ist dieses Zimmer alles andere als ruhig. Es fahren permanent Busse und sehr viele Autos die ganze Nacht über. Vor dem Bahnhof ist der zentrale Busumschlagplatz mit etlichen Linien, welche da verkehren. Als wäre das nicht genug, hört man das Beschleunigen und Abbremsen des Aufzuges. Da dieses Hotel über sehr viele Zimmer, in sieben Etagen verfügt, ist der Aufzug stark frequentiert, was zu einer konsequenten Störung der Nachtruhe beiträgt. Also kann man sich entscheiden zwischen Straßenlärm bei geöffnetem Fenster oder dem Lärm des Aufzuges bei geschlossenem Fenster. Ich kann deshalb nur die Empfehlung des Mitarbeiters als Scherz verstehen, dass es sich hierbei um ein ruhiges Zimmer handeln soll. Ich wohne in Berlin und bin daher einiges an Lärm gewöhnt, dass jedoch übertrifft alles.
Die Ausstattung des Zimmers ist auch sehr spartanisch für einen Preis von 89,- Euro pro Nacht. Zu diesem Preis habe ich in Wiesbaden schon weitaus mehr Annehmlichkeiten in Hotels und Hostels erfahren. Es gibt keine Hygiene-Artikel, noch Kaffee oder Tee sowie einen Wasserkocher oder Zimmersafe. Bügelbrett und –eisen müssen an der Rezeption erfragt und dann selber in das Zimmer transportiert werden. Das Zimmer enthält man im Wesentlichen ein Bett, Fernseher, einen Schrank und glücklicherweise Duschgel. In einem Zweibettzimmer gibt es ein großes Badehandtuch, sowie ein Handtuch. In der Vergangenheit war ich des Öfteren schon in diesem Motel One.
Als ich eines Abends einchecken wollte, wurde mir gesagt das Hotel ist überbucht und ich müsste auf ein anderes Hotel ausweichen. Was an sich kein Problem ist. Durch eine schlechte Kommunikation war diese Ausquartierung jedoch nur für eine Nacht vorgesehen und nicht für meinen kompletten Aufenthalt von 3 Nächten. Was zur Konsequenz hatte, dass ich nach einer Nacht in einem anderen Hotel wieder zurück in das Motel One ziehen musste. Das bedeutet ich musste wieder mit meinem Koffer durch die Stadt, um am nächsten Tag mein Zimmer im Motel One zu beziehen, was ich bereits 2 Monate im Voraus gebucht hatte. Soweit so gut. Ich habe dann meine Rechnung für die zwei verbliebenen Tage im Motel One bezahlt, mit dem Hinweis, meinerseits, dass die 1. Nacht, welche ich in dem anderen Hotel verbracht habe, nicht auf meiner Rechnung vermerkt ist. Die Mitarbeiterin meinte nur das wäre schon OK und ich müsse nur den Betrag für die zwei verbleibende Nächte im Motel One bezahlen. Eine Woche später habe ich auf meiner Kreditkartenrechnung eine weitere Nacht abgebucht bekommen, ohne das mich das Hotel kontaktiert hat oder mir eine Rechnung zukommen lassen hat. Dieses Vorgehen empfand ich als eine große Dreistigkeit und habe sofort den Kontakt zum Motel One Wiesbaden gesucht. Nach Klärung und Entschuldigen seitens des Motel One Wiesbaden, wurde mit versprochen beim nächsten Aufenthalt ein Upgrade zukommen zu lassen. Leider wurde dieses Versprechen nicht eingelöst, es wurde nicht einmal beim nächsten Check-in seitens der Mitarbeiter erwähnt. Ich habe nur das „sehr ruhige“ Zimmer bekommen, welches ich eingehend beschrieben habe.
Kundenbindung sieht meinerseits anders aus. Deshalb kann ich allen Besuchern dieses Hotel nur empfehlen, wenn auf einen kurzen Aufenthalt mit kleinem Budget und in Bahnhofs nähe Wert gelegt wird.
 
Zimmer
(1*)
(5*)
(0,5*)
(3*)
(2*)
Kein großer Mehrwert, wenn das Komfortzimmer für 89,- Euro die Nacht gebucht wird 
Essen und Getränke
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
(keine Ahnung)
Es gibt ein klassisches Frühstücksbuffet am Morgen. 
Lage und Umgebung
(5*)
(6*)
(5*)
(3,5*)
(4*)
Laut, da direkt an einer achtspurigen Strasse und neben dem Hauptbahnhof. 
Gesamtbewertung
(0,5*)
Ich kann das Motel One Wiesbaden nicht empfehlen. 
Statistische Angaben (während Aufenthalt)
gemischt
gemischt
(keine Ahnung)
(viele bis alle) englisch: (keine Ahnung)

Weitere Hotelbewertung
Selbst dieses Hotel bewerten
[c] hotelkritiken.de 2003-2019
HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN