Allgemeines und Reisezeit
Dieser Reisebericht wurde bisher einige mal gelesen
Geschrieben am 31.01.2010
November / Dezember 2008
geführte Busrundreise
16 Tage (14 Übernachtungen)
38
Webmaster (m)
 
Einleitung

Ich hatte mich gut vorbereitet und wusste, was alles in Namibia interessant sein könnte, wobei der Caprivi Streifen - die grüne Lunge - eigentlich schnell rausfiel, u.a. wegen Zeit aber auch nochmals zusätzlichen Impfungen. Die perfekte Reise gab es zwar letztlich nicht und die reichlichen Angebote unterschieden sich teils auch eher in Details, bzw. in Preisen, sodass ich mich für die bewährten Meier's Weltreisen mit der "Best of Namibia" Tour entschied. Die Rundreise wird auch identisch von den Schwestermarken DerTour als "Namibia Highlights" und ADAC Reisen als "Namibia Entdeckungsreise" angeboten. Wir waren von diesen drei Veranstaltermarken dann auch bunt gemischt auf der Tour zusammen.
Ich habe die Reise auch zum Anlass genommen, mal wieder dringend nötige Impfungen aufzufrischen bzw. erstmalig Hepatitis A+B und Tollwut Impfungen zu machen.

Auch diese Tour wurde von einer örtlichen Organisation, nämlich "Sense of Africa" durchgeführt. Im südlichen Afrika ist es dabei üblich, dass man einen Driver-Guide (also Busfahrer und Reiseleiter in einer Person) hat. Ich war sehr gespannt auf die Eindrücke, denn ich hatte schon viel gutes über das "sehr deutsche" Einsteigermodell für Afrika gehört.

Viel Spass beim Lesen und Betrachten! 

  1. Tag: Flug von Düsseldorf über München nach Windhoek
  2. Tag: Windhoek: Christuskirche, Alte Feste und Bahnhof - Safari in Oropoko
  3. Tag: Okahandja - Outjo - Etosha National Park
  4. Tag: Bus-Safari im Etosha National Park mit Halali und Namutoni Restcamps
  5. Tag: Etosha - Outjo - Damaraland - Khorixas - Petrified Forest - Verbrannter Berg
  6. Tag: Twyfelfontain Felsgravuren - Orgelpfeifen - Kreuzkap - Robben bei Hentiesbay
  7. Tag: Walvis Bay: Mola Mola Bootstour - Swakopmund
  8. Tag: Swakopmund - Welwitschia Mirabilis - Namib Naukluft Park - Solitair
  9. Tag: Namib Wüste - Sossusvlei - Dead Vlei - Sesriem Canyon - Hammerstein Cat Trail
  10. Tag: Webervögel - Helmeringhausen - Klein Aus-Vista - Diaz Punkt - Lüderitz
  11. Tag: Lüderitz - Kolmannskuppe Geisterstadt - Holoog River -
  12. Tag: Fishriver Canyon: Hobas - Ai-Ais Nationalpark - Gondwana Canyon Park
  13. Tag: Fishriver - Keetmanshoop - Köcherbaumwald - Mariental - Kalahari Wüste
  14. Tag: grüne Kalahari Wüste - Rehoboth - Windhoek
  15. Tag: Tag in Windhoek - Rückflug - Resumee der Reise

     
Statistische Angaben (zur Reise)
zwischen 50 und 65 Jahren, ansonst ca. 6 jüngere
deutsch (gut)
(4,5*)

Weiter zum nächsten Tag
Selbst einen Reisebericht veröffentlichen
[c] hotelkritiken.de 2009

 

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN