Sollten Sie sich gerade über Kataloge beugen oder bald vorhaben, sich durch diese nach dem geeigneten Hotel durchzuwühlen, wird Ihnen vielleicht dieses Lexikon helfen, die Formulierungen klarer zu sehen.

Nicht jede gute Hotelbeschreibung beschreibt auch tatsächlich ein gutes Hotel. Die ein oder andere schlechte Ausstattung oder Lage, das ein oder andere Problem wird zwar genannt, ist aber eher nett verpackt. Dies fällt uns besonders immer wieder bei Griechenland-Katalogen auf.


Die Formulierungen sortiert nach Kategorien:

Allerdings muss man zur Ehrrettung der Reiseveranstalter sagen, dass nach unserer eigenen Erfahrungen, die Beschreibungen in den Katalogen immer ehrlicher, genauer und besser geworden sind. Zum Teil sind die Beschreibungen sogar (wissentlich) schlechter, als es das Hotel in Wirklichkeit hergibt. Eine positive Überraschung ist ja auch besser als eine negative...

Neben diesem "Lexikon" soll Ihnen ja auch gerade unsere eigentliche Plattform für Hotelkritiken dabei helfen, gute von schlechteren Hotels zu unterscheiden.

Wir haben zur übersichtlicheren Darstellung die Formulierungen nach den unterschiedlichen Gruppen geordnet.

 

© Lars Dunker, Essen 2003-2008; Alle Rechte vorbehalten, alle Inhalte wurden für Hotelkritiken.de erstellt.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung darf kein Teil dieser Datensammlung vervielfältigt, archiviert, verändert, bearbeitet, übersetzt, auf einem anderen Server gespeichert, in Newsgruppen einbezogen, in Online-Diensten benutzt oder auf einer CD-ROM gespeichert werden. Auch das auszugsweise Zitieren dieses Angebotes für journalistische Zwecke ist in dem vom Urheberrecht gezogen Rahmen nur unter Quellenangabe zulässig. (leider aus gegebenem Anlaß, s.a. §1.4 Nutzungsbedingungen)

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN