Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 09 / 2008

      Zur Startseite von Hotelkritiken
 

Iberostar Grand Hotels Collection startet als Luxushotel Konzept

11.09.2008 (Frankfurt):
Iberostar Hotel am StrandDie spanische Hotelkette Iberostar Hotels & Resorts will ihre Marke zur weiteren Unternehmensentwicklung neu positionieren: Mit der Iberostar Grand Collection will dabei Iberostar eine neue Ära des Luxusurlaubs innerhalb der Hotelkette einleuten. Neben einer langfristigen Etablierung als hochwertige Hotelkette nimmt das Unternehmen zukünftige Expansionen um zusätzlich 100 Hotels ins Visier. Hier stehen Planungen zur Investition in die City-Hotel-Sparte ebenso im Fokus wie neue Destinationen in Asien.

In den Mittelpunkt der Markenstrategie rückt der neudesignte Iberostar Stern, der mit höherem Wiedererkennungswert noch plastischer funkeln soll. Dabei unterscheidet die spanische Hotelkette die mit goldenen Sternen versehenen Hotels von den Häusern der Iberostar Grand Hotels Collection. Als Best-of-Hotels tragen sie den Platin-Stern.

Die Iberostar Grand Collection basiert auf dem Konzept, Gästen einen besonders stilvollen und entspannenden Urlaub zu bieten. Die luxuriösen Häuser zeichnen sich durch eine Reihe von Charakteristiken aus: Top-Lagen und imposante Ausblicke. Den Gast soll ein genussvoller Aufenthalt mit allen Annehmlichkeiten von Concierge- und Butler- über 24-Stunden-Zimmer-Service bis hin zu hochwertigen Unterhaltungsprogrammen erwarten. Die eleganten Suiten mit exquisiten Marmorbädern sind großzügig konzipiert. Die professionellen hoteleigenen Spa-Oasen sollen zudem das Abschalten erleichtern genauso wie große Swimmingpools. Bei vielen Hotels der Iberostar Grandhotels sollen auch erstklassige Golfplätze in der näheren Umgebung zur Verfügung stehen.

Zudem will Iberostar verstärkt die lokalen Küchen in das kulinarische Angebot mit einbinden. So findet sich der authentische Geschmack der Landesküche in den angebotenen Speisen wieder. In den Restaurants haben ide Gäste die die Wahl zwischen Gourmet-Buffets mit traditioneller Küche und zahlreichen A-la-Cárte- und Themen-Restaurants mit mexikanischen, italienischen, japanischen, französischen, mediterranen und Steak-Spezialitäten. Dazu werden qualitativ-hochwertige Getränke aus der ganzen Welt gereicht.

Zur Iberostar Grand Collection zählen zuerst das Iberostar Grand Hotel Anthelia auf Teneriffa, das Iberostar Grand Hotel Paraíso auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan, das Iberostar Grand Hotel Trinidad auf Kuba in der gleichnamigen UNESCO-Weltkulturerbestadt sowie das Hotelschiff Iberostar Grand Amazon, das den Amazonas und den Rio Negro in Brasilien befährt. Das Iberostar Grand Hotel in Trinidad wird zudem das einzige Hotel für ausländische Touristen überhaupt in Trinidad sein, bisher gab es hier nur Casa Particulares, also Privatunterkünfte. Neu kommen im November 2008 darüber hinaus das Iberostar Grand Hotel Rose Hall auf Jamaika und im Dezember 2008 das Iberostar Grand Hotel Bavaro in der Dominikanischen Republik hinzu. Die beiden letztgenannten Neubauten werden als Besonderheit nach dem "Adults only-Prinzip", also nur für Erwachsene angeboten.

Quelle: [Iberostar, Hotelkritiken.de]


 
      Zurück zur Nachrichtenübersicht                                                     zum Newsarchiv 09 / 2008

       Zur Startseite von Hotelkritiken

     
  

HOTELKRITIKEN


BENUTZER


REISETIPPS


REISEBERICHTE


KREUZFAHRT-KRITIKEN


VOR & NACH DER REISE


KONTAKT & FRAGEN